Pochiertes Kurkuma-Ei

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
400 kcal
Fett:
23 g
Kohlenhydrate:
16 g
Eiweiß:
32 g

Zubereitung

 Den norwegischen Räucherlachs abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 20 Minuten auftauen lassen. Den Spinat in ein mikrowellengeeignetes Gefäß geben und bei 600 Watt ca. 6 Minuten auftauen.
 Die Zwiebel schälen und fein hacken. Im heißen Olivenöl in einer Pfanne unter Rühren 2 Minuten dünsten. Den Spinat zugeben, aufkochen, salzen und pfeffern.
 Die Kirschtomaten waschen, trocknen und die Stielansätze entfernen. Dann die Tomaten halbieren. Den Bacon in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten knusprig braten. Die Toastbrotscheiben toasten und in Stäbchen schneiden.
 Währenddessen das Wasser in einem Topf aufkochen. Essig und Kurkuma unterrühren. Die Temperatur reduzieren, sodass das Wasser knapp unter dem Siedepunkt ist. Die Eier vorsichtig hineingleiten lassen und ca. 3 Minuten pochieren.
 Zum Anrichten den Spinat auf Teller oder Schalen verteilen, dann Bacon, Räucherlachs und Eier. Zum Schluss noch jeweils eine kleine Nocke Crème fraîche dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer bestreuen. Zusammen mit den Toastbrotsticks sofort servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g bofrost* Echter Norwegischer Räucherlachs
200 g
680 g bofrost* Blattspinat
680 g
1
kleine Zwiebel
2 EL bofrost* Natives Olivenöl Extra, A L´Oliver
2 EL
250 g
Kirschtomaten
8 Scheibe(n)
Bacon
4 Scheibe(n)
Toastbrot
1 l
Wasser
2 EL
Weißweinessig
2 TL
gemahlener Kurkuma
4
Eier (Gr. M)
40 g
Créme fraîche
¼ TL
Salz
¼ TL
Pfeffer
Salz, Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den norwegischen Räucherlachs abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 20 Minuten auftauen lassen. Den Spinat in ein mikrowellengeeignetes Gefäß geben und bei 600 Watt ca. 6 Minuten auftauen.
2.
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Im heißen Olivenöl in einer Pfanne unter Rühren 2 Minuten dünsten. Den Spinat zugeben, aufkochen, salzen und pfeffern.
3.
Die Kirschtomaten waschen, trocknen und die Stielansätze entfernen. Dann die Tomaten halbieren. Den Bacon in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten knusprig braten. Die Toastbrotscheiben toasten und in Stäbchen schneiden.
4.
Währenddessen das Wasser in einem Topf aufkochen. Essig und Kurkuma unterrühren. Die Temperatur reduzieren, sodass das Wasser knapp unter dem Siedepunkt ist. Die Eier vorsichtig hineingleiten lassen und ca. 3 Minuten pochieren.
5.
Zum Anrichten den Spinat auf Teller oder Schalen verteilen, dann Bacon, Räucherlachs und Eier. Zum Schluss noch jeweils eine kleine Nocke Crème fraîche dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer bestreuen. Zusammen mit den Toastbrotsticks sofort servieren.