Rotbarsch mit Chorizo-Bröseln

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
90 min
Abkühlzeit:
45 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Backzeit 45 Minuten, Zeit zum Ziehen: 45 Min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
796 kcal
Fett:
36 g
Kohlenhydrate:
58 g
Eiweiß:
57 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 kg
große, festkochende Kartoffeln
4 EL
Olivenöl
600 g
Fleischtomaten
75 g
Semmelbrösel
150 g
Chorizo (scharfe span. Paprikawurst; ersatzweise kräftig gewürzte Salami)
2 Zweig(e)
Rosmarin
½ Bund
Basilikum
1 Msp.
gemahlener Piment
800 g bofrost* Rotbarschfilet, naturbelassen 950 g
800 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen und längs in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben in einer Schüssel in der Hälfte des Olivenöls wenden, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffelscheiben auf einem Backblech verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen.
2.
Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Die Semmelbrösel mit dem restlichen Olivenöl mischen. Die Chorizo in sehr feine Würfel schneiden. Den Rosmarin waschen und trocken tupfen, die Nadeln abstreifen und sehr fein hacken. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Chorizo, Rosmarin, Basilikum und Piment unter die Brösel mischen.
3.
Den Fisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Backblech aus dem Ofen nehmen. Die Tomaten auf den Kartoffeln verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fischfilets darauflegen und mit den Chorizo-Bröseln bestreuen.
4.
Das Blech wieder in den Ofen schieben und den Fisch etwa 20 Minuten garen. Zu dem Rotbarsch mit Chorizo-Bröseln schmeckt ein grüner Salat (z.B. Eichblattsalat), mit einer Vinaigrette mariniert.