Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Eigenschaften:

ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zusätzliche Zeit::

plus Backzeit 40 Minuten plus Ruhezeit 10 Minuten

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
842 kcal
Fett:
50 g
Kohlenhydrate:
42 g
Eiweiß:
56 g

Zubereitung

1
 Die gefrorenen Lachsfilets auf einen Porzellanteller legen, den gefrorenen Blattspinat in ein Sieb geben, beides abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Die Lachsfilets am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Anislikör beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
2
 Für die Tomatensoße Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln.
3
 Das Öl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Die Hälfte davon herausnehmen und mit dem Spinat in einer Schüssel vermischen; mit Salz und Pfeffer würzen.
4
 Die Tomaten mit Saft zur übrigen Zwiebel-Knoblauch-Mischung gießen und 15 Minuten bei geringster Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Oregano, Zucker und Balsamico-Essig würzen.
5
 Für die Béchamelsoße 3 Esslöffel Butter in einem Topf erhitzen. Das Mehl zugeben und unter Rühren 2 bis 3 Minuten anschwitzen. Die Milch nach und nach unter Rühren zugießen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.
6
 Eine Auflaufform von ca. 18 x 30 cm einfetten, die Hälfte der Tomatensoße hineingießen, mit ⅓ der Lasagneblätter bedecken und die Hälfte des Spinats darauf verteilen. Ricotta oder Frischkäse zerbröckeln und die Hälfte darüber streuen. Mit ⅓ der Béchamelsoße begießen und mit 1 weiteren Schicht Lasagneblätter bedecken.
7
 Auf die Lasagneblätter Béchamelsoße gießen und die Lachsscheiben darauf legen. Die übrige Tomatensoße darauf verstreichen, den restlichen Spinat sowie Ricotta oder Frischkäse einschichten und mit dem letzten Drittel Lasagneblätter bedecken. Mit der restlichen Béchamelsoße bestreichen und mit Parmesan bestreuen. Die übrige Butter in Flöckchen darauf verteilen.
8
 Den Backofen auf 200°C vorheizen und die Lasagne darin ca. 40 Minuten backen. Die Mozzarella-Kugeln in Scheiben aufschneiden und die Lasagne die letzten 20 Minuten Garzeit damit belegen. Herausnehmen, 10 Minuten ruhen lassen und dann servieren.

Ähnliche Rezepte

Spinat-Lachs-Lasagne

mittel 60 min

Zutaten

6 Stück bofrost* Lachsfilet, naturbelassen
6 Stück
Stiftung Warentest
ASC
800 g bofrost* Blattspinat
800 g
3 EL
Anislikör (z.B. Pernod)
200 g
Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
250 g
Ricotta
100 g
geriebener Parmesan
2 Kugel(n)
Mozzarella
Salz
weißer Pfeffer
Fett für die Form
100 g bofrost* Zwiebelwürfel
100 g
3 Zehe(n)
Knoblauch
1 EL
Öl
400 g
stückige Tomaten
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
1 TL
getrockneter Oregano
½ TL
Zucker
3 EL
Balsamico-Essig
6 EL
Butter
3
Mehl
750 ml
Milch
1 Prise(n)
Muskat
1 Spritzer
Zitronensaft

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Lachsfilets auf einen Porzellanteller legen, den gefrorenen Blattspinat in ein Sieb geben, beides abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Die Lachsfilets am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Anislikör beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Für die Tomatensoße Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln.
3.
Das Öl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Die Hälfte davon herausnehmen und mit dem Spinat in einer Schüssel vermischen; mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Die Tomaten mit Saft zur übrigen Zwiebel-Knoblauch-Mischung gießen und 15 Minuten bei geringster Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Oregano, Zucker und Balsamico-Essig würzen.
5.
Für die Béchamelsoße 3 Esslöffel Butter in einem Topf erhitzen. Das Mehl zugeben und unter Rühren 2 bis 3 Minuten anschwitzen. Die Milch nach und nach unter Rühren zugießen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.
6.
Eine Auflaufform von ca. 18 x 30 cm einfetten, die Hälfte der Tomatensoße hineingießen, mit ⅓ der Lasagneblätter bedecken und die Hälfte des Spinats darauf verteilen. Ricotta oder Frischkäse zerbröckeln und die Hälfte darüber streuen. Mit ⅓ der Béchamelsoße begießen und mit 1 weiteren Schicht Lasagneblätter bedecken.
7.
Auf die Lasagneblätter Béchamelsoße gießen und die Lachsscheiben darauf legen. Die übrige Tomatensoße darauf verstreichen, den restlichen Spinat sowie Ricotta oder Frischkäse einschichten und mit dem letzten Drittel Lasagneblätter bedecken. Mit der restlichen Béchamelsoße bestreichen und mit Parmesan bestreuen. Die übrige Butter in Flöckchen darauf verteilen.
8.
Den Backofen auf 200°C vorheizen und die Lasagne darin ca. 40 Minuten backen. Die Mozzarella-Kugeln in Scheiben aufschneiden und die Lasagne die letzten 20 Minuten Garzeit damit belegen. Herausnehmen, 10 Minuten ruhen lassen und dann servieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.