Erbsencremesuppe mit Basilikumsahne

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt, Festliches, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
325 kcal
Fett:
23 g
Kohlenhydrate:
19 g
Eiweiß:
11 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 Bund
Frühlingszwiebeln
1 l
Gemüsebrühe
1 Bund
Basilikum
1 TL
Olivenöl
400 g bofrost* bo*Erbsen, extra zart 1200 g
400 g
250 g
Sahne
Salz
weißer Pfeffer
ein paar Spritzer Tabasco
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Gemüsebrühe erhitzen. Das Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken.
2.
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin ca. 1 Minute anschwitzen. Die gefrorenen Erbsen dazugeben, kurz dünsten lassen und dann mit der heißen Brühe ablöschen. 4 Minuten bei geringer Hitze zugedeckt köcheln lassen.
3.
Die Suppe im Topf mit einem Stabmixer pürieren und durch ein feinmaschiges Sieb streichen. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.
4.
Die Sahne halb steif schlagen. ⅔ der Sahne unter die Suppe ziehen. Die restliche Sahne mit dem Basilikum vermischen.
5.
Die Erbsencremesuppe in vorgewärmten Tellern verteilen und mit etwas Basilikumsahne garnieren.