Octopus-Salat mit Mini-Rispentomaten, Petersilie und Knoblauchbrot

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Salate, Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
807 kcal
Fett:
55 g
Kohlenhydrate:
50 g
Eiweiß:
27 g

Zubereitung

 Die tiefgefrorenen Octopusstücke in gesalzenem Wasser blanchieren, abtropfen und mit Weißweinessig und 2/3 des Olivenöls vermengen und abkühlen.
 Kirschtomaten waschen und halbieren. Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Oliven und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und mit dem Kräutergarten Petersilie zum Octopus geben.
 Die Knoblauchzehen grob zerkleinern, Landbrötchen 5 Minuten antauen und in daumendicke Scheiben schneiden. Butter mit dem restlichen Olivenöl und dem Knoblauch in eine Pfanne geben und zerlassen, darin die Brotscheiben langsam gold-braun ausbacken.
 Auf einem tieferen Teller den Rucola verteilen. Die Zitrone auspressen und den Rucola damit beträufeln. Den Octopus-Salat auf den Rucola geben und mit dem Brot servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
400 g bofrost* Octopus-Stücke
400 g
bofrost*Octopus-Stücke
80 ml
Weißweinessig
200 ml
Olivenöl
300 g
Kirschtomaten
EL
schwarze Oliven ohne Stein
2 Stange(n)
Frühlingszwiebeln
2 EL bofrost* Kräutergarten Petersilie
2 EL
2 Stück
Knoblauchzehen
4 Stück bofrost* Original französische Landbrötchen
4 Stück
1 EL
Butter
120 g
Rucola
½ Stück
Zitrone
Salz
Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die tiefgefrorenen Octopusstücke in gesalzenem Wasser blanchieren, abtropfen und mit Weißweinessig und 2/3 des Olivenöls vermengen und abkühlen.
2.
Kirschtomaten waschen und halbieren. Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Oliven und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und mit dem Kräutergarten Petersilie zum Octopus geben.
3.
Die Knoblauchzehen grob zerkleinern, Landbrötchen 5 Minuten antauen und in daumendicke Scheiben schneiden. Butter mit dem restlichen Olivenöl und dem Knoblauch in eine Pfanne geben und zerlassen, darin die Brotscheiben langsam gold-braun ausbacken.
4.
Auf einem tieferen Teller den Rucola verteilen. Die Zitrone auspressen und den Rucola damit beträufeln. Den Octopus-Salat auf den Rucola geben und mit dem Brot servieren.