Salat Frutti di Mare

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Zusätzliche Aufgabe:
Bitte die zusätzliche Auftauzeit beachten.
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Salate, Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
405 kcal
Fett:
15 g
Kohlenhydrate:
41 g
Eiweiß:
20 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
180 g bofrost* Meeresfrüchte-Mischung
180 g
bofrost*Meeresfrüchte-Mischung
1 Stück
kleine Zucchini
6 Scheibe(n)
getrockente Tomaten
1 Schote(n)
rote Chili, mild
1 Zehe
Knoblauch
2 EL
Olivenöl
2 Prise
Salz
2 Prise
Pfeffer
1 Stück
Salatherz
30 g
Feldsalat
4 Stück
Kumquats
10 Stück
Strauchtomaten
1 Stück
Granatapfel
1 Stück
Limette
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Meeresfrüchte im Kühlschrank zugedeckt auftauen lassen (ca. 6,5 Stunden) und vor der Zubereitung mit Küchenkrepppapier trockentupfen.
2.
Die Zucchini waschen, in Würfel schneiden, die getrockneten Tomaten ebenfalls würfeln. Knoblauch und Chili in feine Würfel schneiden.
3.
Die Meeresfrüchte-Mischung zusammen mit Knoblauch, Chili, Tomatenwürfeln und Zucchiniwürfeln in der Hälfte des Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Den Salat in Streifen schneiden, den Feldsalat waschen und trocken schleudern. Die Kumquats vierteln, die Tomaten halbieren und die Limette auspressen, dabei den Saft auffangen. Den Granatapfel einschneiden und an den eingeschnittenen Stellen aufbrechen. Granatapfelhälften über einer Schüssel weiter auseinander brechen und die Kerne von Haut und Schale lösen.
5.
Den Salat auf Tellern anrichten, die Meeresfrüchte darüber geben, die Kumquats und Tomaten darauf verteilen und einige Granatapfelkerne darüber streuen. Den Salat mit dem Limettensaft und Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer leicht würzen.