Weißwurst Salat

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Salate, Snacks & kleine Gerichte, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
914 kcal
Fett:
54 g
Kohlenhydrate:
80 g
Eiweiß:
28 g

Zubereitung

 Den Backofen auf 200°C Ober und Unterhitze vorheizen. Die bofrost*Laugenstangen bei Raumtemperatur auf einem mit Backpapier belegten Backblech ca. 15 Min. bei Raumtemperatur antauen lassen und mit einem Messer 3-4 mal die Oberfläche schräg anschneiden. Nach Wunsch mit beigefügtem Salz bestreuen.
 Die gefrorenen Weißwürste in siedendem Wasser für fünf Minuten kochen und weitere zehn Minuten in dem heißen Wasser ziehen lassen. Die Weißwürste aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen und die Pelle entfernen. Danch die Weißwürste in Scheiben schneiden und bis zum Verzehr kühl lagern.
 Die Laugenstangen für ca. 18 Minuten bis zur gewünschten Bräune aufbacken, abkühlen lassen und längs halbieren. Jede Hälfte in schmale Streifen schneiden. Die Laugenstangenstücke bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anrösten, damit diese sich nicht mit der Slatasoße vollsaugen.
 Die kleinen Kartoffeln waschen und in etwas gesalzenem Wasser mit Schale kochen. Anschließend abkühlen lassen und in fingerdicke Scheiben schneiden.
 Die Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden und die Zwiebel fein hacken. Die Radieschen waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
 Für das Dressing Weißweinessig, süßen Senf, Olivenöl und die Kräuter in einer Schale vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing kurz vor dem Verzehr des Salates Weißwurst-, Kartoffel-, Laugen- und Radieschenscheiben, sowie Zwiebelwürfel und Frühlingszwiebeln, miteinander vermischen und mit frischen Kräutern garnieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
2 Stück bofrost* Laugenstangen - zum Selberbacken
2 Stück
4 Stück bofrost* Original Münchener Weißwurst
4 Stück
250 g
kleine Kartoffeln
1
Frühlingsszwiebel
1
Zwiebel
1 Bund
Radieschen
4 EL
Weißwein Essig
2 EL
süßer grober Senf
4 EL
Olivenöl
3 EL bofrost* Kräutergarten nordisch
3 EL
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 200°C Ober und Unterhitze vorheizen. Die bofrost*Laugenstangen bei Raumtemperatur auf einem mit Backpapier belegten Backblech ca. 15 Min. bei Raumtemperatur antauen lassen und mit einem Messer 3-4 mal die Oberfläche schräg anschneiden. Nach Wunsch mit beigefügtem Salz bestreuen.
2.
Die gefrorenen Weißwürste in siedendem Wasser für fünf Minuten kochen und weitere zehn Minuten in dem heißen Wasser ziehen lassen. Die Weißwürste aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen und die Pelle entfernen. Danch die Weißwürste in Scheiben schneiden und bis zum Verzehr kühl lagern.
3.
Die Laugenstangen für ca. 18 Minuten bis zur gewünschten Bräune aufbacken, abkühlen lassen und längs halbieren. Jede Hälfte in schmale Streifen schneiden. Die Laugenstangenstücke bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anrösten, damit diese sich nicht mit der Slatasoße vollsaugen.
4.
Die kleinen Kartoffeln waschen und in etwas gesalzenem Wasser mit Schale kochen. Anschließend abkühlen lassen und in fingerdicke Scheiben schneiden.
5.
Die Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden und die Zwiebel fein hacken. Die Radieschen waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
6.
Für das Dressing Weißweinessig, süßen Senf, Olivenöl und die Kräuter in einer Schale vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing kurz vor dem Verzehr des Salates Weißwurst-, Kartoffel-, Laugen- und Radieschenscheiben, sowie Zwiebelwürfel und Frühlingszwiebeln, miteinander vermischen und mit frischen Kräutern garnieren.