Eigenschaften:

Ohne Lactose, Ohne Gluten, Ohne Fleisch, Ohne Schwein

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
665.0 kcal
Fett:
52.0 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
17.0 g
Eiweiß:
32.0 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 Die Königsgarnelen in einem Sieb abgedeckt antauen lassen.
2
 Die Milch mit den Kokosraspeln aufkochen lassen, den Topf von der Herdplatte nehmen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Kokosmilch durch ein Sieb abgießen.
3
 Inzwischen die Knoblauchzehen abziehen und in Scheiben schneiden.
4
 Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die gefrorenen Zwiebelwürfel und die Knoblauchscheiben darin glasig anschwitzen. Nach 2 Minuten Tomatenmark, Kümmel, Ingwer-und Currypulver dazugeben und bei geringer Hitze zu einer glatten Paste verrühren.
5
 Das Mehl darüber stäuben und mit der Kokosmilch unter Rühren ablöschen. Etwas einköcheln lassen.
6
 Sahne und Eigelb mit einem Schneebesen verquirlen und in die Soße einrühren und den Topf von der Herdplatte ziehen. Mit Sherry, Zucker und Salz würzen und zum Schluss die Königsgarnelen vorsichtig untermischen. Etwa 1 Minute ziehen lassen und dann servieren.

Unser Tipp

Dazu passen Basmati-Reis oder Baguette.

Ähnliche Rezepte

Garnelen-Curry

mittel 60 min

Zutaten

1.00 Packung(en) bofrost*
1.00 Packung(en)
450.00 ml
Milch
125.00 g
Kokosraspel
6.00 Zehe(n)
Knoblauch
75.00 g
Butter
100.00 g bofrost*
100.00 g
1.00 TL
Tomatenmark
0.50 TL
zerstoßener Kümmel
0.50 TL
Ingwerpulver
2.00 EL
Currypulver
1.00 EL
Mehl
100.00 g
Sahne
1.00
Eigelb(e)
2.00 cl
trockener Sherry
1.00 TL
Zucker
Salz

Zubereitung

1.
Die Königsgarnelen in einem Sieb abgedeckt antauen lassen.
2.
Die Milch mit den Kokosraspeln aufkochen lassen, den Topf von der Herdplatte nehmen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Kokosmilch durch ein Sieb abgießen.
3.
Inzwischen die Knoblauchzehen abziehen und in Scheiben schneiden.
4.
Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die gefrorenen Zwiebelwürfel und die Knoblauchscheiben darin glasig anschwitzen. Nach 2 Minuten Tomatenmark, Kümmel, Ingwer-und Currypulver dazugeben und bei geringer Hitze zu einer glatten Paste verrühren.
5.
Das Mehl darüber stäuben und mit der Kokosmilch unter Rühren ablöschen. Etwas einköcheln lassen.
6.
Sahne und Eigelb mit einem Schneebesen verquirlen und in die Soße einrühren und den Topf von der Herdplatte ziehen. Mit Sherry, Zucker und Salz würzen und zum Schluss die Königsgarnelen vorsichtig untermischen. Etwa 1 Minute ziehen lassen und dann servieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.