Krabbentoast mit Kräuterrahm

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte, Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
414 kcal
Fett:
28 g
Kohlenhydrate:
24 g
Eiweiß:
17 g

Zubereitung

 Für den Toast die Luxuskrabben 15 Minuten auftauen lassen. Für den Kräuterrahm die Crème fraîche mit der Milch glatt rühren. Senf und gefrorene Kräutermischung hinzufügen und mit einigen Tropfen Zitronensaft, Salz und je 1 Prise Zucker und Cayennepfeffer würzen.
 Für das Dressing die Brühe, den Essig, den Senf und das Öl gründlich verrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Die gefrorene Petersilie gut unterrühren.
 Die aufgetauten Luxuskrabben waschen und trockentupfen. Mit knapp der Hälfte des Salatdressings marinieren.
 Für den Toast dieTomate waschen, den Stiel herausschneiden und die Tomate in dünne Scheiben schneiden. Den Eisbergsalat waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Das Toastbrot rösten.
 Den Eisbergsalat mit der restlichen Marinade vermischen. Auf 2 Toastbrotscheiben verteilen, die Tomatenscheiben darauf legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kräuterrahm darüber träufeln und die Luxuskrabben darauf verteilen. Etwas Pfeffer darüber mahlen und mit je einer Toastbrotscheibe bedecken. Den Toast diagonal halbieren und auf kleine Teller setzen.
Tipp
Statt Toastbrot können Sie auch 4 bofrost*Original italienische Mini-Ciabatta nehmen. Ciabatta nach Packungsanweisung aufbacken und etwas abkühlen lassen. Mit den Zutaten belegen

Zutatenliste


Personenanzahl:
120 g bofrost* Luxuskrabben
120 g
bofrost*Luxuskrabben
1
Tomate(n)
1 Blatt/Blätter
Eisbergsalat
4 Scheibe(n)
Toastbrot
Salz
Pfeffer aus der Mühle
80 g
Crème fraîche
1 TL
Milch (je nach Konsistenz der Crème fraîche)
½ TL
scharfer Senf
1 EL bofrost* Kräutergarten klassisch
1 EL
etwas Zitronensaft
Salz
Zucker
Cayennepfeffer
2 EL
Gemüsebrühe
1 EL
weißer Balsamico-Essig
½ TL
scharfer Senf
1 EL
mildes Olivenöl
2 TL bofrost* Kräutergarten Petersilie
2 TL
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für den Toast die Luxuskrabben 15 Minuten auftauen lassen. Für den Kräuterrahm die Crème fraîche mit der Milch glatt rühren. Senf und gefrorene Kräutermischung hinzufügen und mit einigen Tropfen Zitronensaft, Salz und je 1 Prise Zucker und Cayennepfeffer würzen.
2.
Für das Dressing die Brühe, den Essig, den Senf und das Öl gründlich verrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Die gefrorene Petersilie gut unterrühren.
3.
Die aufgetauten Luxuskrabben waschen und trockentupfen. Mit knapp der Hälfte des Salatdressings marinieren.
4.
Für den Toast dieTomate waschen, den Stiel herausschneiden und die Tomate in dünne Scheiben schneiden. Den Eisbergsalat waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Das Toastbrot rösten.
5.
Den Eisbergsalat mit der restlichen Marinade vermischen. Auf 2 Toastbrotscheiben verteilen, die Tomatenscheiben darauf legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kräuterrahm darüber träufeln und die Luxuskrabben darauf verteilen. Etwas Pfeffer darüber mahlen und mit je einer Toastbrotscheibe bedecken. Den Toast diagonal halbieren und auf kleine Teller setzen.