Eigenschaften:

Ohne Fisch

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
1130 kcal
Fett:
34.3 g
Gesättigte Fette:
0 g
Zucker:
0 g
Salz:
0 g
Kohlenhydrate:
132 g
Eiweiß:
56.8 g
Ballaststoffe:
0 g

Zubereitung

1
 Die Laugenstangen 15 Minuten auftauen lassen. Backofen vorheizen auf 180°C Umluft.
2
 Die Brombeeren mit den Zwiebeln, Essig, Portwein, Zucker, Pfeffer und Sternanis in einen Topf geben und kräftig einkochen, bis eine Marmeladen ähnliche Konsistenz entsteht und mit etwas Salz abschmeckend und in eine Schüssel geben.
3
 Die Laugenstangen auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz lang und schmal ausrollen. Jede Bahn in 4 gleiche Stücke teilen und gleichmäßig zuerst mit einer dünnen Scheibe Käse und danach mit einem Stück gekochten Schinken belegen.
4
 Anschließend die Bahnen wie einen Strudel einrollen. Eine Backform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Strudel dann aufrecht und eng nebeneinander in die Form stellen und die Oberfläche mit Eigelb einstreichen. Im vorgeheizten Backofen auf 180°C Umluft ca. 20 Minuten backen.
5
 Das Zupfbrot auf einer Platte servieren zusammen mit dem Brombeer-Chutney.

Unser Tipp

Für die Veggie Variante den Schinken gegen Zucchinischeiben oder eine zweite Sorte Käse tauschen.

Ähnliche Rezepte

Laugen-Zupfbrot mit würzigem Käse & Brombeer-Chutney

mittel 50 min

Zutaten

6 Stück bofrost*
6 Stück
Vegan
200 g
Brombeeren
2 EL bofrost*
2 EL
50 ml
Rotweinessig
200 ml
Portwein
200 g
Zucker
1 Stück
Sternanis
0.5 TL
grober Pfeffer aus der Mühle
1 Prise(n)
Salz
1 TL
Mehl
200 g
Taleggio
12 Scheibe(n)
gekochter Schinken
50 g
Butter
1 Stück
Eigelb

Zubereitung

1.
Die Laugenstangen 15 Minuten auftauen lassen. Backofen vorheizen auf 180°C Umluft.
2.
Die Brombeeren mit den Zwiebeln, Essig, Portwein, Zucker, Pfeffer und Sternanis in einen Topf geben und kräftig einkochen, bis eine Marmeladen ähnliche Konsistenz entsteht und mit etwas Salz abschmeckend und in eine Schüssel geben.
3.
Die Laugenstangen auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz lang und schmal ausrollen. Jede Bahn in 4 gleiche Stücke teilen und gleichmäßig zuerst mit einer dünnen Scheibe Käse und danach mit einem Stück gekochten Schinken belegen.
4.
Anschließend die Bahnen wie einen Strudel einrollen. Eine Backform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Strudel dann aufrecht und eng nebeneinander in die Form stellen und die Oberfläche mit Eigelb einstreichen. Im vorgeheizten Backofen auf 180°C Umluft ca. 20 Minuten backen.
5.
Das Zupfbrot auf einer Platte servieren zusammen mit dem Brombeer-Chutney.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.