Meal Prep: Würzige BBQ-Hähnchenbrust mit Parmesan-Mandel-Gemüse und Kräuterreis

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Hähnchen-Brustfilets und den Broccoli am Vortag zum Auftauen in abgedeckten Gefäßen in den Kühlschrank geben. Das Tauwasser sollte dabei abtropfen können.
 Den Reis entsprechend der Packungsanweisung zubereiten, abkühlen lassen und die Petersilie unterheben.
 In einem weiteren Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Den tiefgefrorenen Broccoli hinzugeben, aufkochen und ca. 7 Minuten bei mittlerer Hitze mit Deckel fertig garen. Anschließend abschütten und in eine Schüssel geben.
 Die getrockneten Tomaten aus dem Öl entnehmen, in grobe Stücke schneiden und zu dem Broccoli geben. Den Parmesan hobeln und mit den Mandelblättchen ebenfalls zu dem Broccoli geben. Alles vorsichtig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braun anbraten. Kurz vor Schluss das Hähnchen von beiden Seiten mit der BBQ-Sauce bepinseln und das Fleisch zu Ende braten. Das Hähnchen aus der Pfanne entnehmen und in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden.
 Den Boden eines verschließbaren Glasbehälters zunächst mit dem Kräuterreis bedecken. Anschließend den Broccoli-Tomaten-Salat darauf geben und zum Abschluss die Hähnchenscheiben darauf verteilen. Zum Lagern verschließen und in den Kühlschrank geben.
Tipp
Für eine kohlenhydratarme Variante verzichten Sie einfach auf den Kräuterreis. Das Rezept können Sie flexibel vervielfachen und direkt für mehrere Tage vorkochen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g bofrost* Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
200 g
150 g bofrost* Broccoli-Röschen 1000 g
150 g
70 g
Vollkornreis, ungegart
1 TL bofrost* Kräutergarten Petersilie
1 TL
70 g
getrocknete Tomaten in Öl
30 g
Parmesan
2 EL
Mandelblättchen
1 Prise
Salz, Pfeffer
4 EL bofrost* Natives Olivenöl Extra, A L´Oliver
4 EL
3 EL
BBQ-Sauce
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Hähnchen-Brustfilets und den Broccoli am Vortag zum Auftauen in abgedeckten Gefäßen in den Kühlschrank geben. Das Tauwasser sollte dabei abtropfen können.
2.
Den Reis entsprechend der Packungsanweisung zubereiten, abkühlen lassen und die Petersilie unterheben.
3.
In einem weiteren Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Den tiefgefrorenen Broccoli hinzugeben, aufkochen und ca. 7 Minuten bei mittlerer Hitze mit Deckel fertig garen. Anschließend abschütten und in eine Schüssel geben.
4.
Die getrockneten Tomaten aus dem Öl entnehmen, in grobe Stücke schneiden und zu dem Broccoli geben. Den Parmesan hobeln und mit den Mandelblättchen ebenfalls zu dem Broccoli geben. Alles vorsichtig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braun anbraten. Kurz vor Schluss das Hähnchen von beiden Seiten mit der BBQ-Sauce bepinseln und das Fleisch zu Ende braten. Das Hähnchen aus der Pfanne entnehmen und in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden.
6.
Den Boden eines verschließbaren Glasbehälters zunächst mit dem Kräuterreis bedecken. Anschließend den Broccoli-Tomaten-Salat darauf geben und zum Abschluss die Hähnchenscheiben darauf verteilen. Zum Lagern verschließen und in den Kühlschrank geben.