Porreekuchen mit Edelpilzkäse

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus 50 Minuten Garzeit
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
547 kcal
Fett:
40 g
Kohlenhydrate:
26 g
Eiweiß:
22 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
2 Platte(n)
Tiefkühl-Blätterteig
500 g bofrost* Porree
500 g
1 EL
Olivenöl
300 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
300 g
1
reife, feste Birne(n)
300 g
halbfester, würziger Rotschmierkäse (z.B. Romadur)
120 g
Edelpilzkäse
¼ l
Milch
250 g
Sahne
5
Ei(er)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
gemahlener Kümmel
frisch geriebene Muskatnuss
Mehl zum Bestäuben
Butter für das Blech
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Blätterteig 30 Minuten bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Den Porree 20 Minuten bei Zimmertemperatur auftauen lassen.
2.
Das Öl bei milder Hitze in einer großen Pfanne heiß werden lassen, die gefrorenen Zwiebelwürfel und den Porree glasig darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Kümmel würzen, abkühlen lassen. Die Birne schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Käse in Würfel schneiden und den Edelpilzkäse zerbröckeln. Die Milch und die Sahne mit den Eiern verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss würzen und mit allen anderen Zutaten vermischen. Zugedeckt bis zum Gebrauch kalt stellen.
3.
Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Blätterteigplatten übereinander legen und mit wenig Mehl oder zwischen 2 bofrost*Dauer-Backfolien etwas größer als das Backblech ausrollen. Ein Blech mit Butter einfetten, mit dem Teig belegen, mit einer Gabel einstechen und im Ofen 10 Minuten backen.Den vorbereiteten Belag gleichmäßig auf dem Teig verteilen, im Backofen 35 bis 40 Minuten auf der untersten Schiene backen, danach lauwarm abkühlen lassen. In Stücke teilen und auf kleinen Tellern anrichten.