Regenbogen-Pizza

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fertiges verfeinert, für Kinder
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Folie entfernen und den tiefgefrorenen Pizzaboden auf ein Backofengitter legen.
 Die passierten Tomaten mit dem Kräutergarten mediterran verrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Die Tomatensoße gleichmäßig auf dem gefrorenen Boden verteilen und großzügig mit Reibekäse bestreuen. Dabei den Rand freilassen.
 Als erste Regenbogenreihe die gefrorenen Tomatenwürfel als Streifen auf der Pizza verteilen. Es folgen je ein Streifen aus roter und gelber Paprika, Mais, grüner Paprika und Broccoli-Röschen. Alles kommt sofort aus dem Gefrierschrank auf die Pizza.
 Für den letzten Streifen eine rote Zwiebel schälen und vierteln. Die Zwiebelstücke mit der dunklen Seite nach oben auf die Pizza legen.
 Auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten bzw. bis zur gewünschten Bräune aufbacken, bis der Rand schön knusprig und das Gemüse durchgegart ist.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 Stück bofrost* free Steinofen-Pizzaböden
1 Stück
4 EL
Passierte Tomaten
2 EL bofrost* Kräutergarten mediterran
2 EL
1 Prise
Salz, Pfeffer
5 EL
Geriebener Käse
30 g bofrost* Tomatenwürfel, mediterran gewürzt
30 g
45 g bofrost* Paprika-Trio
45 g
2 EL
Mais, extra süß
4 Stück bofrost* Broccoli-Röschen 1000 g
4 Stück
1 Stück
rote Zwiebel
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Folie entfernen und den tiefgefrorenen Pizzaboden auf ein Backofengitter legen.
2.
Die passierten Tomaten mit dem Kräutergarten mediterran verrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Tomatensoße gleichmäßig auf dem gefrorenen Boden verteilen und großzügig mit Reibekäse bestreuen. Dabei den Rand freilassen.
4.
Als erste Regenbogenreihe die gefrorenen Tomatenwürfel als Streifen auf der Pizza verteilen. Es folgen je ein Streifen aus roter und gelber Paprika, Mais, grüner Paprika und Broccoli-Röschen. Alles kommt sofort aus dem Gefrierschrank auf die Pizza.
5.
Für den letzten Streifen eine rote Zwiebel schälen und vierteln. Die Zwiebelstücke mit der dunklen Seite nach oben auf die Pizza legen.
6.
Auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten bzw. bis zur gewünschten Bräune aufbacken, bis der Rand schön knusprig und das Gemüse durchgegart ist.