Röstisandwich mit Oliventapenade, Mozzarella und Garnelen

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Am Vortag: Die bofrost*Königsgarnelen über Nacht, abgedeckt im Kühlschrank, auftauen lassen.
 Vor dem Essen: Das Auftauwasser der Garnelen abgießen und diese trocken tupfen. Die schwarzen Oliven abtropfen lassen und mit den bofrost*Zwiebelwürfeln, den bofrost*mediteranen Kräutern, dem geschälten Knoblauch, dem Olivenöl und dem Salz und Pfeffer mit einem Pürierstab in einem Becher zu der Tapenade verarbeiten.
 Die Strauchtomaten waschen, trocken tupfen und, in gleichmäßige, dünne Scheiben schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in gleichmäßige dünne Scheiben schneiden.
 Die Röstis in einer Pfanne mit ausreichend Fett unter mehrmaligem Wenden in 10 Minuten bis zur gewünschten Knusprigkeit braten. Die Röstis aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. In der Pfanne die Garnelen scharf anbraten und ggf. mit Salz und Pfeffer würzen.
 Nun die Tapenade gleichäßig auf vier Röstis verteilen, auf diese die Tomaten- und Mozzarellascheiben legen und mit einem weiteren Rösti abschließen.
 Die entstandenen Sandwiches halbieren und je zwei Hälfen aufeinanderstellen. Nun einen der Spieße nehmen, ca 5 Garnelen aufspießen und anschließen damit die Röstisandwiches fixieren. Nun können die Röstisandwiches serviert werden.

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g bofrost* Königsgarnelen
200 g
8 EL
schwarze, entsteinte Oliven
2 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
2 EL
3 EL bofrost* Kräutergarten mediterran
3 EL
4 EL
Olivenöl
1 Prise
Salz, Pfeffer
2 Stück
Strauchtomaten
2 Stück
Mozzarella
8 Stück bofrost* Backofen-Röstis 1000 g
8 Stück
4 Stück
Holzspieße
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Am Vortag: Die bofrost*Königsgarnelen über Nacht, abgedeckt im Kühlschrank, auftauen lassen.
2.
Vor dem Essen: Das Auftauwasser der Garnelen abgießen und diese trocken tupfen. Die schwarzen Oliven abtropfen lassen und mit den bofrost*Zwiebelwürfeln, den bofrost*mediteranen Kräutern, dem geschälten Knoblauch, dem Olivenöl und dem Salz und Pfeffer mit einem Pürierstab in einem Becher zu der Tapenade verarbeiten.
3.
Die Strauchtomaten waschen, trocken tupfen und, in gleichmäßige, dünne Scheiben schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in gleichmäßige dünne Scheiben schneiden.
4.
Die Röstis in einer Pfanne mit ausreichend Fett unter mehrmaligem Wenden in 10 Minuten bis zur gewünschten Knusprigkeit braten. Die Röstis aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. In der Pfanne die Garnelen scharf anbraten und ggf. mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Nun die Tapenade gleichäßig auf vier Röstis verteilen, auf diese die Tomaten- und Mozzarellascheiben legen und mit einem weiteren Rösti abschließen.
6.
Die entstandenen Sandwiches halbieren und je zwei Hälfen aufeinanderstellen. Nun einen der Spieße nehmen, ca 5 Garnelen aufspießen und anschließen damit die Röstisandwiches fixieren. Nun können die Röstisandwiches serviert werden.