Rotbarsch-Saltimbocca mit Schafskäse-Pesto und Grillgemüse

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
172 kcal
Fett:
13 g
Kohlenhydrate:
3 g
Eiweiß:
12 g

Zubereitung

 Die Rotbarsch-Rückenfilets auftauen lassen, abspülen und trocken tupfen. Die Filets rundum mit Salz und Peffer würzen, jedes Filet mit einem Salbeiblatt belegen und in die vorbereiteten Schinkenscheiben einwickeln.
 Für das Pesto in einem Standmixer Cashewkerne, die Hälfte des Knoblauchs, Petersilie und die Hälfte des Olivenöls mit etwas gemahlenem Pfeffer grob pürieren. Den Schafkäse mit dem Püree vermengen und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Vor dem Servieren, das Pesto großzügig über das warme Grillgemüse verteilen.
 Das tiefgefrorene Grillgemüse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im auf 200°C vorgeheitzen Backofen ca. 10 Minuten backen. Den restlichen Knoblauch in Scheiben schneiden und nach Geschmack das Gemüse mit dem gezupften Rosmarin, Thymian und Knoblauchscheiben, Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen.
 In der Zwischenzeit die Rotbarsch-Saltimboccas in einer heißen beschichteten Pfanne mit wenig Fett scharf von beiden Seiten anbraten und bei schwacher Hitze unter mehrmaligen Wenden ca. 3-4 Minuten garziehen lassen.
Tipp
Servieren Sie dazu geröstete Scheiben von unseren Orginal französischen Landbrötchen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
8 Stück bofrost* Rotbarsch-Rückenfilet, naturbelassen
8 Stück
bofrost*Rotbarsch-Rückenfilet, naturbelassen
1 Prise
Salz
1 Prise
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
8 Blättchen
Salbei
8 Scheibe(n)
Parmaschinken
100 g
Cashewkerne, geröstet
2 Stück
Knoblauchzehen
30 g
bofrost*Petersilie
180 ml
Olivenöl
80 g
Schafskäse in Salzlake
1000 g bofrost* Grigliata Mista di Verdure
1000 g
bofrost*Grigliata Mista di Verdure
1 Bund
Rosmarin
1 Bund
Thymian
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Rotbarsch-Rückenfilets auftauen lassen, abspülen und trocken tupfen. Die Filets rundum mit Salz und Peffer würzen, jedes Filet mit einem Salbeiblatt belegen und in die vorbereiteten Schinkenscheiben einwickeln.
2.
Für das Pesto in einem Standmixer Cashewkerne, die Hälfte des Knoblauchs, Petersilie und die Hälfte des Olivenöls mit etwas gemahlenem Pfeffer grob pürieren. Den Schafkäse mit dem Püree vermengen und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Vor dem Servieren, das Pesto großzügig über das warme Grillgemüse verteilen.
3.
Das tiefgefrorene Grillgemüse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im auf 200°C vorgeheitzen Backofen ca. 10 Minuten backen. Den restlichen Knoblauch in Scheiben schneiden und nach Geschmack das Gemüse mit dem gezupften Rosmarin, Thymian und Knoblauchscheiben, Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen.
4.
In der Zwischenzeit die Rotbarsch-Saltimboccas in einer heißen beschichteten Pfanne mit wenig Fett scharf von beiden Seiten anbraten und bei schwacher Hitze unter mehrmaligen Wenden ca. 3-4 Minuten garziehen lassen.