Vegetarische Snacks - Knusprige Broccoli-Crossies und herzhafte Zucchini-Chips mit mediterranem Kräuter-Dip

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, für Kinder
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Zucchini-Scheiben über Nacht in einem Gefäß auftauen lassen.
 Den Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen. Jeweils ein Rost und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
 Für die Zucchini-Chips die Zucchini-Scheiben gut trocken tupfen. Den Parmesan reiben und mit den Vollkorn-Semmelbröseln und Salz und Pfeffer vermengen.
 Eine Panierstraße aus Mehl, verquirltem Ei und der Semmelbrösel-Mischung aufstellen. Nun die Zucchinischeiben nacheinander in Mehl, Ei und den Semmelbröseln wenden. Die Zucchini-Scheiben auf dem Rost verteilen und dabei darauf achten, dass die Chips nicht überlappen. Für 20 Minuten backen.
 Für die Broccoli-Crossies den Broccoli-„Reis“ in einer Pfanne mit Rapsöl unter Wenden anbraten, bis das Wasser verdampft ist. Anschließend etwas auskühlen lassen und das restliche Wasser mithilfe eines Küchentuchs ausdrücken.
 Nun den Broccoli mit dem Mehl, dem Ei und Salz und Pfeffer zu einer homogenen Masse vermengen. Den Ofen auf 200 °C Ober/ Unterhitze regulieren.
 Eine Arbeitsfläche bemehlen und die Broccoli-Masse zu länglichen Rollen mit einem Durchmesser von etwa 2 cm ausrollen. Die Rollen in Abständen von etwa 3 cm zerteilen, die einzelnen Stücke in Sesam wenden und auf das Backblech geben. Mit einer Gabel Maserungen in die Crossies drücken. Für etwa 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
 Währenddessen für den Kräuter-Dip den Sauerrahm mit Ajvar und den Kräutern glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
 Die beiden knusprigen Snacks nach Belieben mit Salz würzen und zum Dip servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
400 g bofrost* Zucchini-Duo
400 g
50 g
Parmesan
100 g
Vollkorn-Semmelbrösel
1 Prise
Salz,Pfeffer
50 g
Dinkelmehl
1 Stück
Ei
500 g bofrost* Italienischer Broccoli-„Reis“
500 g
250 g
Dinkelvollkornmehl
1 Stück
Ei
1 Prise
Salz,Pfeffer
30 g
Sesam
400 g
Sauerrahm
2 EL
Ajvar (Paprikapaste)
4 EL bofrost* Kräutergarten mediterran
4 EL
1 Prise
Salz,Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Zucchini-Scheiben über Nacht in einem Gefäß auftauen lassen.
2.
Den Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen. Jeweils ein Rost und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
3.
Für die Zucchini-Chips die Zucchini-Scheiben gut trocken tupfen. Den Parmesan reiben und mit den Vollkorn-Semmelbröseln und Salz und Pfeffer vermengen.
4.
Eine Panierstraße aus Mehl, verquirltem Ei und der Semmelbrösel-Mischung aufstellen. Nun die Zucchinischeiben nacheinander in Mehl, Ei und den Semmelbröseln wenden. Die Zucchini-Scheiben auf dem Rost verteilen und dabei darauf achten, dass die Chips nicht überlappen. Für 20 Minuten backen.
5.
Für die Broccoli-Crossies den Broccoli-„Reis“ in einer Pfanne mit Rapsöl unter Wenden anbraten, bis das Wasser verdampft ist. Anschließend etwas auskühlen lassen und das restliche Wasser mithilfe eines Küchentuchs ausdrücken.
6.
Nun den Broccoli mit dem Mehl, dem Ei und Salz und Pfeffer zu einer homogenen Masse vermengen. Den Ofen auf 200 °C Ober/ Unterhitze regulieren.
7.
Eine Arbeitsfläche bemehlen und die Broccoli-Masse zu länglichen Rollen mit einem Durchmesser von etwa 2 cm ausrollen. Die Rollen in Abständen von etwa 3 cm zerteilen, die einzelnen Stücke in Sesam wenden und auf das Backblech geben. Mit einer Gabel Maserungen in die Crossies drücken. Für etwa 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
8.
Währenddessen für den Kräuter-Dip den Sauerrahm mit Ajvar und den Kräutern glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
9.
Die beiden knusprigen Snacks nach Belieben mit Salz würzen und zum Dip servieren.