Eigenschaften:

Ohne Lactose, Ohne Fisch, Ohne Gluten, Ohne Fleisch, Ohne Schwein

Zusätzliche Zeit:

plus Kühlzeit 6 Stunden

Zubereitung

1
 Die Sahne steif schlagen und kalt stellen.
2
 Die Gelatine 5 Minuten in wenig kaltem Wasser einweichen; dann ausdrücken, mit dem Eiweiß und 50 Gramm Zucker in eine Metallschüssel geben und über einem heißen Wasserbad mit einem Handrührgerät schlagen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
3
 Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Eiweiß-Gelatine-Masse mit dem Handrührgerät bei höchster Stufe steif schlagen.
4
 Kokosmilch und -likör unter die Eiweiß-Gelatine-Masse heben. Dann die sahne unterziehen, die Masse in eine Schüssel oder Gugelhupfform füllen und mit Klarsichtfolie abdecken. Für ca. 6 Stunden – oder am besten über Nacht – kalt stellen.
5
 Den restlichen Zucker und das Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und 3 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und Limettensaft und -schale unterrühren.
6
 Die Ananas schälen, vierteln, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zusammen mit dem gefrorenen Fruchtsalat in einer Schüssel vermengen und mit dem heißen Limettensirup begießen. 30 Minuten ziehen lassen.
7
 Die Kokosraspel in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe hellbraun rösten.
8
 Die Schüssel kurz in heißes Wasser tauchen, die Kokosmousse auf eine Platte stürzen, mit den Kokosraspeln bestreuen und das Obst außen herum verteilen.

Ähnliche Rezepte

Kokosmousse mit Obstsalat

mittel 60 min

Zutaten

350.00 g
Sahne
3.00 Blatt/Blätter
Gelatine
3.00
Eiweiß
175.00 g
Zucker
200.00 ml
Kokosmilch
100.00 ml
Wasser
1.00
unbehandelte Limette(n), davon der Saft und die abgeriebene Schale
700.00 g
Ananas
1000.00 g bofrost*
1000.00 g
2.00 EL
Kokosraspel

Zubereitung

1.
Die Sahne steif schlagen und kalt stellen.
2.
Die Gelatine 5 Minuten in wenig kaltem Wasser einweichen; dann ausdrücken, mit dem Eiweiß und 50 Gramm Zucker in eine Metallschüssel geben und über einem heißen Wasserbad mit einem Handrührgerät schlagen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
3.
Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Eiweiß-Gelatine-Masse mit dem Handrührgerät bei höchster Stufe steif schlagen.
4.
Kokosmilch und -likör unter die Eiweiß-Gelatine-Masse heben. Dann die sahne unterziehen, die Masse in eine Schüssel oder Gugelhupfform füllen und mit Klarsichtfolie abdecken. Für ca. 6 Stunden – oder am besten über Nacht – kalt stellen.
5.
Den restlichen Zucker und das Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und 3 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und Limettensaft und -schale unterrühren.
6.
Die Ananas schälen, vierteln, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zusammen mit dem gefrorenen Fruchtsalat in einer Schüssel vermengen und mit dem heißen Limettensirup begießen. 30 Minuten ziehen lassen.
7.
Die Kokosraspel in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe hellbraun rösten.
8.
Die Schüssel kurz in heißes Wasser tauchen, die Kokosmousse auf eine Platte stürzen, mit den Kokosraspeln bestreuen und das Obst außen herum verteilen.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.