Kaltschale "Zitronen-Gurke-Minze"

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
15 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
178 kcal
Fett:
0 g
Kohlenhydrate:
39 g
Eiweiß:
1 g

Zubereitung

 Die Salatgurke in feine Streifen raspeln. Die Pfefferminze- bzw. die Zitronenmelisseblättchen von den Stielen befreien und in feinste Streifen schneiden. Nun die Gurkenraspel, die geschnittenen Pfefferminze- oder Zitronenmelisseblättchen zusammen mit dem Zitroneneis in ein dekoratives Gefäß geben, mischen und mit Mineralwasser auffüllen.
 Die Kaltschale sollte eine cremige Konsistenz haben. Eine „geistreiche“ Variante entsteht, wenn Sie je nach Geschmack etwas Wodka oder weißen Rum hinzufügen.
Tipp
Die Kaltschale ist ein idealer Picknick-Begleiter. Einfach die Gurkenraspel, die in Streifen geschnittenen Kräuterblättchen und das Zitroneneis in 4 gut verschließbare Behälter geben. Diese in einer Kühltasche lagern und kurz vor dem Servieren vorsichtig mit gekühltem Mineralwasser aufgießen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1
mittelgroße, dünne, Salatgurke(n), längs halbiert, entkernt
½ Bund
frische Pfefferminze
8 große Kugel(n)
Zitroneneis
350 ml
Mineralwasser
etwas Wodka oder weißer Rum
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Salatgurke in feine Streifen raspeln. Die Pfefferminze- bzw. die Zitronenmelisseblättchen von den Stielen befreien und in feinste Streifen schneiden. Nun die Gurkenraspel, die geschnittenen Pfefferminze- oder Zitronenmelisseblättchen zusammen mit dem Zitroneneis in ein dekoratives Gefäß geben, mischen und mit Mineralwasser auffüllen.
2.
Die Kaltschale sollte eine cremige Konsistenz haben. Eine „geistreiche“ Variante entsteht, wenn Sie je nach Geschmack etwas Wodka oder weißen Rum hinzufügen.