Eigenschaften:

Ohne Fisch, Ohne Schwein

Zusätzliche Zeit:

plus 40 Minuten Garzeit

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
479.0 kcal
Fett:
36.0 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
7.0 g
Eiweiß:
34.0 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 Für den Lammrücken die Lammrücken-Medaillons über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
2
 Den Backofen aud 100 °C vorheizen, auf die mittlere Schiene ein Ofengitter schieben und ein Stück Alufolie darunter legen.
3
 Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und die Medaillons in mehreren Portionen rundherum anbraten. Auf das Gitter in den Ofen legen und etwa 40 Minuten rosa durchziehen lassen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und zugedeckt kalt stellen.
4
 Für den Couscous-Salat das gefrorene Bouillon-Gemüse etwa 2 Minuten in Salzwasser kochen, kalt abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen.
5
 Den Zitronensaft mit dem Olivenöl verrühren, die gefrorene Petersilie unterrühren, mit Salz, Pfeffer und je 1 Prise Piment, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer abschmecken.
6
 Die Gemüsebrühe für das Couscous mit dem Curry aufkochen, den Couscous dazugeben, einmal aufkochen lassen, vom Herd nehmen und zugedeckt 7 Minuten quellen lassen. Das Bouillon-Gemüse und die Kapern hinzufügen und mit der Marinade vermischen. Bis zur weiteren Verwendung zugedeckt kalt stellen.
7
 Die Gemüsebrühefür den Couscous-Salat mit der Minze unter den Couscous-Salat mischen und mit Salz, Gewürzen und Zitronensaft nach Belieben nachwürzen. Jedes Lammrücken-Medaillon in 4 Scheiben schneiden.
8
 Zum Anrichten das Olivenöl mit Knoblauch und Thymian erwärmen, aber nicht zu stark erhitzen. Zitronen- und Orangenschale mit 1 Prise Cayennepfeffer unterrühren. Die Lammrückenscheiben leicht überlappend an den Rand von vorgewärmten Tellern oder einer vorgewärmten Servierplatte legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Gewürz-Olivenöl beträufeln. In der Mitte den Couscous-Salat anrichten.

Unser Tipp

Der Salat schmeckt am besten, wenn er 2 Stunden vor dem Servieren aus dem Kühlschrank genommen wird. Anstelle von Couscous kann auch gegarter Reis genommen werden.

Ähnliche Rezepte

Lammrücken auf Couscous-Salat

mittel 30 min

Zutaten

20.00 Stück
Lammrücken-Medaillons
2.00 EL
Öl
400.00 g bofrost*
400.00 g
1.00
Zitrone(n), davon der Saft
6.00 EL
Olivenöl
1.00 EL bofrost*
1.00 EL
400.00 ml
Gemüsebrühe für das Couscous
80.00 ml
Gemüsebrühe für den Couscous-salat
1.00 TL
mildes Currypulver
400.00 g
Couscous
1.00 EL
kleine Kapern
1.00 TL
klein geschnittene Minze
gemahlener Piment
gemahlener Kreuzkümmel
10.00 EL
mildes Olivenöl
1.00 Zehe(n)
Knoblauch, geschält und halbiert
1.00 Zweig(e)
Thymian
½ TL
abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
½ TL
abgeriebene unbehandelte Orangenschale
Cayennepfeffer
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1.
Für den Lammrücken die Lammrücken-Medaillons über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
2.
Den Backofen aud 100 °C vorheizen, auf die mittlere Schiene ein Ofengitter schieben und ein Stück Alufolie darunter legen.
3.
Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und die Medaillons in mehreren Portionen rundherum anbraten. Auf das Gitter in den Ofen legen und etwa 40 Minuten rosa durchziehen lassen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und zugedeckt kalt stellen.
4.
Für den Couscous-Salat das gefrorene Bouillon-Gemüse etwa 2 Minuten in Salzwasser kochen, kalt abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen.
5.
Den Zitronensaft mit dem Olivenöl verrühren, die gefrorene Petersilie unterrühren, mit Salz, Pfeffer und je 1 Prise Piment, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer abschmecken.
6.
Die Gemüsebrühe für das Couscous mit dem Curry aufkochen, den Couscous dazugeben, einmal aufkochen lassen, vom Herd nehmen und zugedeckt 7 Minuten quellen lassen. Das Bouillon-Gemüse und die Kapern hinzufügen und mit der Marinade vermischen. Bis zur weiteren Verwendung zugedeckt kalt stellen.
7.
Die Gemüsebrühefür den Couscous-Salat mit der Minze unter den Couscous-Salat mischen und mit Salz, Gewürzen und Zitronensaft nach Belieben nachwürzen. Jedes Lammrücken-Medaillon in 4 Scheiben schneiden.
8.
Zum Anrichten das Olivenöl mit Knoblauch und Thymian erwärmen, aber nicht zu stark erhitzen. Zitronen- und Orangenschale mit 1 Prise Cayennepfeffer unterrühren. Die Lammrückenscheiben leicht überlappend an den Rand von vorgewärmten Tellern oder einer vorgewärmten Servierplatte legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Gewürz-Olivenöl beträufeln. In der Mitte den Couscous-Salat anrichten.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.