Aromatisches Gewürzpasten-Trio

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
15 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte, Klassiker neu entdeckt, Feines mit Fleisch, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Für die Würzpasten jeweils alle Gemüsesorten am Vortag zum Auftauen in den Kühlschrank geben.
 Für die erste Paste alle Gemüsesorten grob zerkleinern und mit dem Salz in einer Küchen-Maschine fein pürieren. Anschließend das Olivenöl und die mediterranen Gartenkräuter hinzugeben und verrühren.
 Für die zweite Paste den Ingwer und den Knoblauch schälen und grob zerkleinert mit dem restlichen Gemüse sowie dem Salz fein pürieren. Das Currypulver, die Petersilie und das Olivenöl hinzugeben und verrühren.
 Für die dritte Paste das Gemüse grob zerkleinern und mit dem Salz fein pürieren. Das Paprikapulver, den Pfeffer, den Essig und das Olivenöl hinzugeben und verrühren.
Tipp
Die Pasten lassen sich z.B. toll verwenden, um Soßen und Dressings zu würzen. In einem dicht verschlossenen Glas halten sich die Pasten mehrere Tage.

Zutatenliste


Personenanzahl:
250 g bofrost* Bouillon-Gemüse
250 g
50 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
50 g
75 g
Strauchtomaten
50 g bofrost* Champignons in Scheiben
50 g
75 g bofrost* Paprika-Trio
75 g
50 g
Salz
10 EL
Ölivenöl
2 EL bofrost* Kräutergarten mediterran
2 EL
400 g bofrost* Bouillon-Gemüse
400 g
70 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
70 g
30 g
Ingwer
2 Stück
Knoblauchzehe
50 g
Salz
1 Prise(n)
Currypulver
2 EL bofrost* Kräutergarten Petersilie
2 EL
10 EL
Ölivenöl
200 g bofrost* Bouillon-Gemüse
200 g
50 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
50 g
200 g
Paprika, rot
50 g
rote, scharfe Peperoni
50 g
Salz
1 TL
Paprikapulver, edelsüß
½ TL
Pfeffer
2 EL
Balsamico-Essig, dunkel
10 EL
Ölivenöl
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für die Würzpasten jeweils alle Gemüsesorten am Vortag zum Auftauen in den Kühlschrank geben.
2.
Für die erste Paste alle Gemüsesorten grob zerkleinern und mit dem Salz in einer Küchen-Maschine fein pürieren. Anschließend das Olivenöl und die mediterranen Gartenkräuter hinzugeben und verrühren.
3.
Für die zweite Paste den Ingwer und den Knoblauch schälen und grob zerkleinert mit dem restlichen Gemüse sowie dem Salz fein pürieren. Das Currypulver, die Petersilie und das Olivenöl hinzugeben und verrühren.
4.
Für die dritte Paste das Gemüse grob zerkleinern und mit dem Salz fein pürieren. Das Paprikapulver, den Pfeffer, den Essig und das Olivenöl hinzugeben und verrühren.