Französische Fischsuppe

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Zusätzliche Aufgabe:
Bitte beachten Sie die zusätzliche Auftauzeit.
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
221 kcal
Fett:
8 g
Kohlenhydrate:
9 g
Eiweiß:
15 g

Zubereitung

 Die Meeresfrüchte im Kühlschrank in ca. 6,5 Stunden auftauen.
 Im Mörser aus dem Kräutergarten, Chili, Knoblauch, Curry und Ingwer eine Paste mahlen.
 In einem großen Topf das Öl erhitzen und nach und nach die Meeresfrüchte mit der gesamten Gewürzpaste anbraten und auf einem Teller zur Seite stellen.
 Im Gleichen Topf das Pfannengemüse nach und nach anbraten und mit dem Chardonnay ablöschen, Wasser aufgießen und kräftig aufkochen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
 Meeresfrüchte dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Eventuell mit Salz und Pfeffer nachschmecken.
Tipp
Dazu passen ideal Kräuterbutter und Burger-Brötchen (Art. 1880).

Zutatenliste


Personenanzahl:
350 g bofrost* Meeresfrüchte-Mischung
350 g
bofrost*Meeresfrüchte-Mischung
2 EL bofrost* Kräutergarten mediterran
2 EL
½ Stück
Chilischote
3 Zehe(n)
Knoblauchöl
2 TL
Currypulver
1 Msp.
Ingwer
2 EL
Öl
500 g bofrost* Französisches Pfannengemüse
500 g
bofrost*Französisches Pfannengemüse
200 ml
Chardonnay
2 l
Wasser
Salz
Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Meeresfrüchte im Kühlschrank in ca. 6,5 Stunden auftauen.
2.
Im Mörser aus dem Kräutergarten, Chili, Knoblauch, Curry und Ingwer eine Paste mahlen.
3.
In einem großen Topf das Öl erhitzen und nach und nach die Meeresfrüchte mit der gesamten Gewürzpaste anbraten und auf einem Teller zur Seite stellen.
4.
Im Gleichen Topf das Pfannengemüse nach und nach anbraten und mit dem Chardonnay ablöschen, Wasser aufgießen und kräftig aufkochen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
5.
Meeresfrüchte dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Eventuell mit Salz und Pfeffer nachschmecken.