Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Eigenschaften:

ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
840 kcal
Fett:
46 g
Kohlenhydrate:
65 g
Eiweiß:
40 g

Zubereitung

1
 Die Lachsfilets nebeneinanderlegen und zugedeckt bei Zimmertemperatur 3 Stunden (im Kühlschrank etwa 6 Stunden) auftauen. Danach kurz unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 3 cm große Würfel schneiden.
2
 Von der Zitrone etwas Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe al dente garen.
3
 In der Zwischenzeit Sahne und Zitronensaft in einer großen Pfanne aufkochen und mit Salz, Cayennepfeffer und etwas Zucker würzen. Die Pfanne vom Herd ziehen, Zitronenschale, Lachs, Erbsen sowie Kräuter zugeben und zugedeckt 5–7 Minuten gar ziehen lassen. Dabei einmal vorsichtig rühren.
4
 Die Nudeln abgießen und tropfnass unter die Zitronen-Lachs-Sauce mischen. Sofort servieren.

Unser Tipp

aus dem Kochbuch "Frühling, Sommer, Herbst und lecker" Rubrik Frühling. Bitte die zusätzliche Auftauzeit beachten. Tipp. Der Lachs zieht im Zitronen-Sahne-Sud sanft gar und bleibt schön saftig. Wenn er innen noch glasig ist, ist er genau richtig.

Ähnliche Rezepte

Lachs-Erbsen-Pasta in Zitronensahne

leicht 15 min

Zutaten

500 g bofrost* Lachsfilet, naturbelassen
500 g
Stiftung Warentest
ASC
1 Stück
Bio-Zitrone
320 g
Tagliatelle (Bandnudeln)
1 Prise
Salz
300 g
Sahne
1 Msp.
Cayennepfeffer
1 Prise
Zucker
200 g bofrost* bo*Erbsen, extra zart 500 g
200 g
10 g bofrost* Kräutergarten nordisch
10 g
bofrost*Kräutergarten nordisch

Zubereitung

1.
Die Lachsfilets nebeneinanderlegen und zugedeckt bei Zimmertemperatur 3 Stunden (im Kühlschrank etwa 6 Stunden) auftauen. Danach kurz unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 3 cm große Würfel schneiden.
2.
Von der Zitrone etwas Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe al dente garen.
3.
In der Zwischenzeit Sahne und Zitronensaft in einer großen Pfanne aufkochen und mit Salz, Cayennepfeffer und etwas Zucker würzen. Die Pfanne vom Herd ziehen, Zitronenschale, Lachs, Erbsen sowie Kräuter zugeben und zugedeckt 5–7 Minuten gar ziehen lassen. Dabei einmal vorsichtig rühren.
4.
Die Nudeln abgießen und tropfnass unter die Zitronen-Lachs-Sauce mischen. Sofort servieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.