Grünkohl-Bruschetta

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Den Backofen auf 180°C vorheizen (Ober-und Unterhitze 200°C). Den Brotring auf der mittleren Schiene für 15 Minuten backen. Danach abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.
 700ml gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Den tiefgefrorenen Grünkohl hinzugeben und 40 Minuten bei mittlerer Hitze mit Deckel fertig garen. Alternativ den je 200g Grünkohl mit 300ml Wasser in einem mikrowellengeeigneten Geschirr mit Deckel für 10 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle erwärmen. Danach umrühren und weitere 10 Minuten (600 Watt) fertig garen.
 In einem Topf 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel 1-2 Minuten anschwitzen. Den Grünkohl und die Kräutermischung hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer verfeinern.
 Alles mit dem Wein ablöschen und ca. 10 Minuten mit Deckel dünsten. Dach die Flüssigkeit verdampfen lassen (ohne Deckel) und den Grünkohl abkühlen lassen.
 Die Brotscheiben mit etwas Olivenöl einpinseln und für 5 Minuten im Backofen knusprig braten. Brotscheiben abkühlen lassen, mit Mascarpone bestreichen, den Grünkohl darauf verteilen und servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 Stück bofrost* Rustikaler Brotring
1 Stück
bofrost*Rustikaler Brotring
600 g bofrost* Grünkohl, grob gehackt
600 g
1 EL
Öl
100 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
100 g
1 EL bofrost* Kräutergarten mediterran
1 EL
150 ml bofrost* Grüner Veltliner Privat Qualitätswein trocken Niederösterreich Weingut Stadt Krems
150 ml
200 g
Mascarpone
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen (Ober-und Unterhitze 200°C). Den Brotring auf der mittleren Schiene für 15 Minuten backen. Danach abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.
2.
700ml gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Den tiefgefrorenen Grünkohl hinzugeben und 40 Minuten bei mittlerer Hitze mit Deckel fertig garen. Alternativ den je 200g Grünkohl mit 300ml Wasser in einem mikrowellengeeigneten Geschirr mit Deckel für 10 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle erwärmen. Danach umrühren und weitere 10 Minuten (600 Watt) fertig garen.
3.
In einem Topf 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel 1-2 Minuten anschwitzen. Den Grünkohl und die Kräutermischung hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer verfeinern.
4.
Alles mit dem Wein ablöschen und ca. 10 Minuten mit Deckel dünsten. Dach die Flüssigkeit verdampfen lassen (ohne Deckel) und den Grünkohl abkühlen lassen.
5.
Die Brotscheiben mit etwas Olivenöl einpinseln und für 5 Minuten im Backofen knusprig braten. Brotscheiben abkühlen lassen, mit Mascarpone bestreichen, den Grünkohl darauf verteilen und servieren.