Rohkost-Sträußchen mit Dippers

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, für Kinder
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Den Backofen auf 200°‘C vorheizen. Die Gemüse-Focaccia 12 Minuten backen und nach 3 Minuten die Pizza hinzufügen. (Pizza insgesamt 9 Minuten backen)
 Nach dem Backen die Pizza und die Focaccia abkühlen lassen und in gleichmäßige Streifen schneiden.
 Das Gemüse waschen, Möhre & Kohlrabi schälen. Paprika, Möhren und Kohlrabi in gleichgroße Stifte schneiden.
 Die Gurke der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Etwas Gurkensaft für später aufbewahren.
 Mit einem Sparschäler 4 gleichlange, stabile Streifen abschälen und den Rest der Gurke ebenfalls in Stifte schneiden wie das restliche Gemüse.
 Die Rohkoststifte auf 4 gleiche Portionen verteilen und mithilfe der langen Gurkenstreifen zu einem Sträußchen zusammenbinden.
 Für den Dip den Quark mit dem Schmelzkäse, Sprudelwasser, Kräutern und dem Gurkensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dip zusammen mit dem Gemüse und den Pizza- und Focaccia-Dippers servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
½ Stück bofrost* Gemüse-Focaccia
½ Stück
2 Stück bofrost* Bärenstarke Pizza
2 Stück
2 Stück
Möhren
1 Stück
Kohlrabi
1 Stück
rote Paprika
1 Stück
Gurken
100 g
Quark
100 g
Kinder-Schmelzkäse
30 ml
Sprudelwasser
2 TL bofrost* Kräutergarten klassisch
2 TL
1 Prise
Salz, Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 200°‘C vorheizen. Die Gemüse-Focaccia 12 Minuten backen und nach 3 Minuten die Pizza hinzufügen. (Pizza insgesamt 9 Minuten backen)
2.
Nach dem Backen die Pizza und die Focaccia abkühlen lassen und in gleichmäßige Streifen schneiden.
3.
Das Gemüse waschen, Möhre & Kohlrabi schälen. Paprika, Möhren und Kohlrabi in gleichgroße Stifte schneiden.
4.
Die Gurke der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Etwas Gurkensaft für später aufbewahren.
5.
Mit einem Sparschäler 4 gleichlange, stabile Streifen abschälen und den Rest der Gurke ebenfalls in Stifte schneiden wie das restliche Gemüse.
6.
Die Rohkoststifte auf 4 gleiche Portionen verteilen und mithilfe der langen Gurkenstreifen zu einem Sträußchen zusammenbinden.
7.
Für den Dip den Quark mit dem Schmelzkäse, Sprudelwasser, Kräutern und dem Gurkensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dip zusammen mit dem Gemüse und den Pizza- und Focaccia-Dippers servieren.