Spargel-Kokos-Suppe

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
50 min
Abkühlzeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Garzeit 20 Minuten, Zeit zum Ziehen: 20 Min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
235 kcal
Fett:
3 g
Kohlenhydrate:
18 g
Eiweiß:
33 g

Zubereitung

 Das Hähnchenfleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Den angetauten Spargel in Stücke schneiden, die Kaiserschoten halbieren.
 Den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.
 Die Brühe in einem Topf mit Ingwer, Chili und Limettenbättern bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Spargelstücke und die Kokosmilch dazugeben und alles weitere 10 Minuten köcheln lassen. Zuletzt die Kaiserschoten und das Hähnchenfleisch hinzufügen, die Suppe aufkochen und bei schwacher Hitze noch weitere 5 Minuten köcheln lassen.
 Die Spargel-Kokos-Suppe mit Zucker, Sojasoße und Limettensaft abschmecken. In tiefen Tellern oder Schälchen anrichten und mit Koriander bestreut servieren.
Tipp
Falls Sie einmal Kokosmilch übrig behalten, können Sie sie gut bedeckt etwa 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Kokosmilch kann man auch sehr gut einfrieren. Am besten teilt man sie in kleine Portionen, die man dann gleich tiefgefroren zum Verfeinern an heiße Soßen oder Suppen geben kann.

Zutatenliste


Personenanzahl:
400 g bofrost* Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
400 g
750 g bofrost* Stangenspargel
750 g
250 g bofrost* Kaiserschoten
250 g
bofrost*Kaiserschoten
20 g
Ingwer
1
rote Chilischote(n)
¾ l
Hühnerbrühe
4
Kaffir-Limettenblätter
400 ml
Kokosmilch
1 TL
Zucker
5 EL
Sojasoße
2 EL
Limettensaft
1 EL
gehackter Koriander
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Das Hähnchenfleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Den angetauten Spargel in Stücke schneiden, die Kaiserschoten halbieren.
2.
Den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.
3.
Die Brühe in einem Topf mit Ingwer, Chili und Limettenbättern bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Spargelstücke und die Kokosmilch dazugeben und alles weitere 10 Minuten köcheln lassen. Zuletzt die Kaiserschoten und das Hähnchenfleisch hinzufügen, die Suppe aufkochen und bei schwacher Hitze noch weitere 5 Minuten köcheln lassen.
4.
Die Spargel-Kokos-Suppe mit Zucker, Sojasoße und Limettensaft abschmecken. In tiefen Tellern oder Schälchen anrichten und mit Koriander bestreut servieren.