Paprikasuppe mit Partyfrikadellen

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus 20 Minuten Garzeit
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
559 kcal
Fett:
41 g
Kohlenhydrate:
20 g
Eiweiß:
28 g

Zubereitung

 Die gefrorenen Zwiebelwürfel und Paprikastreifen in einem Topf ohne Fett andünsten. Die Tomaten hinzufügen, die Brühe dazugießen und alles knapp unter dem Siedepunkt 10 bis 15 Minuten weich ziehen lassen. Knoblauch und Oregano dazugeben, alles pürieren und die Butter und das Olivenöl mit dem Stabmixer unterrühren. Mit Salz, Zucker und 1 Prise Cayennepfeffer abschmecken.
 Das Öl in einer Pfanne bei schwacher Hitze heiß werden lassen, die gefrorenen Partyfrikadellen darin auf beiden Seiten jeweils 4 Minuten braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
 Die Suppe nochmals mit dem Stabmixer aufschlagen, auf vorgewärmte Suppenteller verteilen und je 3 Partyfrikadellen nach Belieben auf Spieße stecken und hineinsetzen. Mit Basilikumblättchen garnieren.
Tipp
Statt der Partyfrikadellen passen auch wunderbar kleine Fleischklößchen oder angebratene Fischwürfel in die Suppe.

Zutatenliste


Personenanzahl:
120 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
120 g
400 g bofrost* Paprikastreifen
400 g
bofrost*Paprikastreifen
200 g
passierte Tomaten (Fertigprodukt)
1 l
Geflügelbrühe
½ Zehe(n)
Knoblauch, geschält (in Scheiben)
½ TL
getrockneter Oregano
3 EL
kalte Butter
3 EL
mildes Olivenöl
3 EL
Öl
12 Stück bofrost* Partyfrikadellen
12 Stück
Salz
Zucker
Cayennepfeffer
Basilikumblättchen zum Garnieren
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Zwiebelwürfel und Paprikastreifen in einem Topf ohne Fett andünsten. Die Tomaten hinzufügen, die Brühe dazugießen und alles knapp unter dem Siedepunkt 10 bis 15 Minuten weich ziehen lassen. Knoblauch und Oregano dazugeben, alles pürieren und die Butter und das Olivenöl mit dem Stabmixer unterrühren. Mit Salz, Zucker und 1 Prise Cayennepfeffer abschmecken.
2.
Das Öl in einer Pfanne bei schwacher Hitze heiß werden lassen, die gefrorenen Partyfrikadellen darin auf beiden Seiten jeweils 4 Minuten braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
Die Suppe nochmals mit dem Stabmixer aufschlagen, auf vorgewärmte Suppenteller verteilen und je 3 Partyfrikadellen nach Belieben auf Spieße stecken und hineinsetzen. Mit Basilikumblättchen garnieren.