Salat Nicoise aus Broccoli, Prinzessbohnen mit Senf-Hähnchen Erbsen-Eierstich

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Hähnchen über Nacht im Kühlschrank auftauen.
 Das Gemüse nach und nach blanchieren, abschrecken und abtropfen. Den Salat mit den Tomaten putzen und waschen.
 Aus Eiern und Erbsen eine homogene Masse pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, in kleine Tassen oder Muffin Formen füllen, diese dann in eine Auflaufform mit Wasser stellen und im Ofen bei 100°C Ober-/Unterhitze ca. 50 Min. fertig garen.
 Aus Knoblauch und Olivenöl eine Paste zubereiten. Die Brötchen in Scheiben schneiden und mit der Paste bestreichen.
 Aus Essig, Pommery Senf, Würzpaste, Wasser, Honig und Pflanzenöl eine Vinaigrette zubereiten.
 Die Hähnchenbrust auf dem Grill oder in der Pfanne anbraten/grillen, Dijon Senf und Honig vermengen, auf die Brüste streichen und diese bei schwacher Hitze fertig garen. Parallel dazu die Brote rösten.
 Den Flan abkühlen und stürzen, auf einem Teller platzieren und den Salat darum herrichten, mit der Vinaigrette marinieren. Das Hähnchen tranchieren und mit dem Brot zum Salat servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
3 Stück bofrost* Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
3 Stück
500 g bofrost* Broccoli-Röschen 350 g
500 g
200 g bofrost* Prinzessbohnen
200 g
300 g bofrost* bo*Erbsen, extra zart 500 g
300 g
250 g
Kirschtomaten
2 Stück
Rote Zwiebeln
3 Stück
Eier
1 Prise(n)
Salz,Pfeffer
1 Prise
Muskat
1 Zehe
Knoblauch
30 ml
Ölivenöl
2 Stück bofrost* Original französische Landbrötchen
2 Stück
2 EL
Senf Pommery grob & Dijon
4 EL
Honig
100 ml
Weißwein Essig
200 ml
Pflanzenöl
1 TL
Würzpaste
100 ml
Wasser
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Hähnchen über Nacht im Kühlschrank auftauen.
2.
Das Gemüse nach und nach blanchieren, abschrecken und abtropfen. Den Salat mit den Tomaten putzen und waschen.
3.
Aus Eiern und Erbsen eine homogene Masse pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, in kleine Tassen oder Muffin Formen füllen, diese dann in eine Auflaufform mit Wasser stellen und im Ofen bei 100°C Ober-/Unterhitze ca. 50 Min. fertig garen.
4.
Aus Knoblauch und Olivenöl eine Paste zubereiten. Die Brötchen in Scheiben schneiden und mit der Paste bestreichen.
5.
Aus Essig, Pommery Senf, Würzpaste, Wasser, Honig und Pflanzenöl eine Vinaigrette zubereiten.
6.
Die Hähnchenbrust auf dem Grill oder in der Pfanne anbraten/grillen, Dijon Senf und Honig vermengen, auf die Brüste streichen und diese bei schwacher Hitze fertig garen. Parallel dazu die Brote rösten.
7.
Den Flan abkühlen und stürzen, auf einem Teller platzieren und den Salat darum herrichten, mit der Vinaigrette marinieren. Das Hähnchen tranchieren und mit dem Brot zum Salat servieren.