Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Rotbarsch-Auflauf mit Curry-Joghurt

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
384 kcal
Fett:
11 g
Kohlenhydrate:
40 g
Eiweiß:
28 g

Zubereitung

1.
Das Rotbarschfilet auftauen und würfeln, danach mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Currypulver bestäuben.
2.
Die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
3.
Den Apfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden.
4.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Rotbarschfilet-Würfel gleichmäßig anbraten und herausnehmen.
5.
Die Zwiebelwürfel in der Pfanne andünsten, dann den Porree für einige Minuten mitdünsten. Die Apfelspalten untermischen, salzen und pfeffern.
6.
Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
7.
Den Joghurt mit dem Ei, der Stärke und dem restlichen Curry verquirlen und die Petersilie unterrühren.
8.
Die Rotbarschfilet-Würfel, die Kartoffelscheiben und den Porree in eine gefettete Form geben und die Soße und die Brösel darauf verteilen.
9.
Den Rotbarsch-Auflauf im Backofen 25 bis 30 Minuten überbacken.

Zutatenliste


Personenanzahl:
80 g
Rotbarschfilet, naturbelassen 950 g
(10 Bewertungen)
(1000 g Netto-Fischgewicht = € 18,89)
17,95 € 7-14 Stück = 950 g (1000 g glasiert)
1 EL
Zitronensaft
1 TL
Currypulver
80 g
Kartoffeln, gekocht
1
kleine(r) Apfel/Äpfel
1 TL
Öl
1 EL
Zwiebelwürfel 1000 g
(45 Bewertungen)
4,95 € 1000 g
125 g
Porree
(15 Bewertungen)
(1000 g = € 3,54)
4,25 € 1200 g
50 g
Joghurt, entrahmt
1
Ei(er)
1 TL
Stärke
1 EL
Kräutergarten Petersilie
(2 Bewertungen)
(100 g = € 3,80)
1,90 € 50 g
1 TL
Semmelbrösel
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
384 kcal
Fett:
11 g
Kohlenhydrate:
40 g
Eiweiß:
28 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
80 g
Rotbarschfilet, naturbelassen 950 g
(10 Bewertungen)
(1000 g Netto-Fischgewicht = € 18,89)
17,95 € 7-14 Stück = 950 g (1000 g glasiert)
1 EL
Zitronensaft
1 TL
Currypulver
80 g
Kartoffeln, gekocht
1
kleine(r) Apfel/Äpfel
1 TL
Öl
1 EL
Zwiebelwürfel 1000 g
(45 Bewertungen)
4,95 € 1000 g
125 g
Porree
(15 Bewertungen)
(1000 g = € 3,54)
4,25 € 1200 g
50 g
Joghurt, entrahmt
1
Ei(er)
1 TL
Stärke
1 EL
Kräutergarten Petersilie
(2 Bewertungen)
(100 g = € 3,80)
1,90 € 50 g
1 TL
Semmelbrösel
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Das Rotbarschfilet auftauen und würfeln, danach mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Currypulver bestäuben.
2.
Die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
3.
Den Apfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden.
4.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Rotbarschfilet-Würfel gleichmäßig anbraten und herausnehmen.
5.
Die Zwiebelwürfel in der Pfanne andünsten, dann den Porree für einige Minuten mitdünsten. Die Apfelspalten untermischen, salzen und pfeffern.
6.
Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
7.
Den Joghurt mit dem Ei, der Stärke und dem restlichen Curry verquirlen und die Petersilie unterrühren.
8.
Die Rotbarschfilet-Würfel, die Kartoffelscheiben und den Porree in eine gefettete Form geben und die Soße und die Brösel darauf verteilen.
9.
Den Rotbarsch-Auflauf im Backofen 25 bis 30 Minuten überbacken.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0800 - 000 19 18
Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular