Hirschgulasch in Himbeer-Wildsauce

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt, Festliches, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
421 kcal
Fett:
17 g
Kohlenhydrate:
23 g
Eiweiß:
42 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
100 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
100 g
200 g bofrost* Himbeeren
200 g
4 Beutel bofrost* Hirschgulasch in Wildsoße
4 Beutel
80 g
Edelpilzkäse (z. B. Gorgonzola)
2 TL
Butter
1 Prise
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Schuss
Himbeeressig
1 Prise
Cayennepfeffer
20 g bofrost* Kräutergarten Schnittlauch
20 g
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die geschlossenen, tiefgefrorenen Kochbeutel in kochendes Wasser legen und 15 bis 20 Minuten ohne Deckel leicht kochen lassen.
2.
Zwischenzeitlich die Butter in einem Topf auslassen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Von den Himbeeren (aufgetaut) einige besonders schöne Früchte beiseitelegen. Die übrigen Himbeeren zu den Zwiebeln geben und kurz mitschwitzen.
3.
Das fertige Hirschgulasch aus dem Topf nehmen. Die Kochbeutel vorsichtig aufschneiden und das Hirschgulasch zu den Himbeerzwiebeln geben. Das Gulasch nochmals aufkochen lassen.
4.
Den Edelpilzkäse zerbröckeln, in das Gulasch geben und zerlaufen lassen. Mit ein paar Tropfen Himbeeressig, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Mit den beiseitegelegten Himbeeren und etwas Schnittlauch garniert servieren.