Vegetarische mediterrane Linsen-Bolognese

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt, Fertiges verfeinert, für Kinder
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Champignons in Scheiben am Vortrag zum Auftauen in einem abgedeckten Gefäß in den Kühlschrank stellen.
 Am Tag der Zubereitung zunächst aus den Champignons feine Würfel schneiden. Einen großen Topf auf dem Herd erhitzen und das Olivenöl hineingeben. Das Bouillon-Gemüse, die Zwiebeln und die Champignons-Würfel in den Topf geben und anbraten.
 Das Tomatenmark und den Ahornsirup dazu geben und unter häufigem Rühren anrösten. Die Knoblauchzehe fein hacken und im Topf kurz mit anrösten.
 Anschließend die Linsen, die gewürfelten Tomaten und die Gemüsebrühe hinzugeben.
 Kurz aufkochen und bei geringer Hitze für ca. 20 Minuten köcheln lassen. Nach ca. 15 Minuten der Kochzeit das mediterrane Gemüse hinzugeben.
 Vor dem servieren einen Esslöffel des Kräutergartens hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Auf Tellern mit der bevorzugten Nudelsorte anrichten und den geriebenen Parmesan darüber streuen.
Tipp
Tipp 1: Bei Bedarf noch etwas mehr Gemüsebrühe hinzugeben, falls die Soße zu dick wird. Tipp 2: Für eine vegane Version müssen Sie nur auf den Parmesan beim Anrichten verzichten.

Zutatenliste


Personenanzahl:
100 g bofrost* Champignons in Scheiben
100 g
6 EL
Ölivenöl
200 g bofrost* Bouillon-Gemüse
200 g
5 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
5 EL
3 EL
Tomatenmark
1 EL
Ahornsirup
1 Stück
Knoblauchzehe
120 g
rote Linsen
500 g
gehackte Tomaten (aus der Dose)
300 ml
Gemüsebrühe
200 g bofrost* Mediterranes Gemüse, gewürfelt
200 g
1 EL bofrost* Kräutergarten mediterran
1 EL
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
100 g
Montello Hartkäse
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Champignons in Scheiben am Vortrag zum Auftauen in einem abgedeckten Gefäß in den Kühlschrank stellen.
2.
Am Tag der Zubereitung zunächst aus den Champignons feine Würfel schneiden. Einen großen Topf auf dem Herd erhitzen und das Olivenöl hineingeben. Das Bouillon-Gemüse, die Zwiebeln und die Champignons-Würfel in den Topf geben und anbraten.
3.
Das Tomatenmark und den Ahornsirup dazu geben und unter häufigem Rühren anrösten. Die Knoblauchzehe fein hacken und im Topf kurz mit anrösten.
4.
Anschließend die Linsen, die gewürfelten Tomaten und die Gemüsebrühe hinzugeben.
5.
Kurz aufkochen und bei geringer Hitze für ca. 20 Minuten köcheln lassen. Nach ca. 15 Minuten der Kochzeit das mediterrane Gemüse hinzugeben.
6.
Vor dem servieren einen Esslöffel des Kräutergartens hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Auf Tellern mit der bevorzugten Nudelsorte anrichten und den geriebenen Parmesan darüber streuen.