Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Oma Heidis Kartoffelrahmsuppe

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
60 min
Abkühlzeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Garzeit ca.20 Minuten, Zeit zum Ziehen: 20 Min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
521 kcal
Fett:
31 g
Kohlenhydrate:
49 g
Eiweiß:
12 g

Zubereitung

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel in Salzwasser weich garen, in ein Sieb abgießen und ausdampfen lassen.
2.
Inzwischen das Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Den Porree und die Möhren dazugeben, mit der Brühe ablöschen und das Gemüse bissfest garen. Das Gemüse in ein Sieb abgießen, dabei die Brühe auffangen.
3.
Die Kartoffeln mit der Sahne und der Butter in einem Topf mit dem Stabmixer schaumig mixen, dabei nach und nach die Brühe dazugeben. Das Gemüse wieder hinzufügen und alles glatt pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
4.
Die Würstchen in Scheiben schneiden und in der Kartoffelsuppe kurz erwärmen. Die Suppe in tiefen Tellern oder Schälchen anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.
Tipp
Für eine etwas schnellere Variante können Sie die Kartoffeln mit den Zwiebelwürfeln und den Möhren in der Brühe knapp unter dem Siedepunkt etwa 30 Minuten weich garen. Nach 15 bis 20 Minuten den Lauch dazugeben. Am Ende der Garzeit die Suppe, wie im Rezept beschrieben, mit Sahne und Butter pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Je nachdem, welche Konsistenz die Suppe haben soll, eventuell noch etwas Brühe dazugeben.

Zutatenliste


Personenanzahl:
2 kg
mehlig kochende Kartoffeln
4 EL
Rapsöl
150 g
Zwiebelwürfel 1000 g
(45 Bewertungen)
4,95 € 1000 g
500 g
Porree
(15 Bewertungen)
(1000 g = € 3,54)
4,25 € 1200 g
500 g
Karottenwürfel
(8 Bewertungen)
(1000 g = € 3,29)
3,95 € 1200 g
l
Gemüsebrühe
200 g
Sahne
50 g
Butter
4 Stück
Wiener Würstchen
(13 Bewertungen)
(1000 g = € 14,92)
8,95 € Ca. 12 Stück = 600 g
30 g
gehackte Petersilie
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
60 min
Abkühlzeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Garzeit ca.20 Minuten, Zeit zum Ziehen: 20 Min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
521 kcal
Fett:
31 g
Kohlenhydrate:
49 g
Eiweiß:
12 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
2 kg
mehlig kochende Kartoffeln
4 EL
Rapsöl
150 g
Zwiebelwürfel 1000 g
(45 Bewertungen)
4,95 € 1000 g
500 g
Porree
(15 Bewertungen)
(1000 g = € 3,54)
4,25 € 1200 g
500 g
Karottenwürfel
(8 Bewertungen)
(1000 g = € 3,29)
3,95 € 1200 g
l
Gemüsebrühe
200 g
Sahne
50 g
Butter
4 Stück
Wiener Würstchen
(13 Bewertungen)
(1000 g = € 14,92)
8,95 € Ca. 12 Stück = 600 g
30 g
gehackte Petersilie
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel in Salzwasser weich garen, in ein Sieb abgießen und ausdampfen lassen.
2.
Inzwischen das Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Den Porree und die Möhren dazugeben, mit der Brühe ablöschen und das Gemüse bissfest garen. Das Gemüse in ein Sieb abgießen, dabei die Brühe auffangen.
3.
Die Kartoffeln mit der Sahne und der Butter in einem Topf mit dem Stabmixer schaumig mixen, dabei nach und nach die Brühe dazugeben. Das Gemüse wieder hinzufügen und alles glatt pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
4.
Die Würstchen in Scheiben schneiden und in der Kartoffelsuppe kurz erwärmen. Die Suppe in tiefen Tellern oder Schälchen anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.
Tipp
Für eine etwas schnellere Variante können Sie die Kartoffeln mit den Zwiebelwürfeln und den Möhren in der Brühe knapp unter dem Siedepunkt etwa 30 Minuten weich garen. Nach 15 bis 20 Minuten den Lauch dazugeben. Am Ende der Garzeit die Suppe, wie im Rezept beschrieben, mit Sahne und Butter pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Je nachdem, welche Konsistenz die Suppe haben soll, eventuell noch etwas Brühe dazugeben.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0800 - 000 19 18
Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular