Eigenschaften:

Ohne Lactose, Ohne Fisch, Ohne Gluten, Ohne Fleisch, Ohne Schwein

Zusätzliche Zeit:

plus Garzeit 35 Minuten

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
305.0 kcal
Fett:
11.2 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
37.9 g
Eiweiß:
12.0 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 Kartoffeln waschen, schälen und in schmale Spalten schneiden.
2
 Den Rosmarin waschen, trockenschütteln und die Nadeln vom Stiel abzupfen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
3
 Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Rosmarinnadeln und den Kümmel darin kurz anbraten. Die Kartoffelspalten dazugeben, mit Salz würzen und von allen Seiten 2 Minuten anbraten.
4
 Zwiebelwürfel und die gefrorenen Dicken Bohnen untermischen und 10 bis 15 Minuten dünsten.
5
 Das Gemüse etwas an den Rand schieben, das Paprikamark in die Topfmitte geben und anrösten lassen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und alles gut miteinander vermischen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten garen.
6
 Die saure Sahne mit dem Mehl glatt verrühren und untermischen. Zugedeckt weitere 5 Minuten ziehen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken.

Ähnliche Rezepte

Dicke-Bohnen-Topf

leicht 25 min

Zutaten

375.00 g
Kartoffeln
1.00 Zweig(e)
Rosmarin
1.00
Zwiebel(n)
10.00 g
Butterschmalz
0.25 TL
Kümmel
300.00 g bofrost*
300.00 g
bofrost*Dicke Bohnen
1.00 EL
Paprikamark
150.00 ml
Gemüsebrühe
100.00 ml
saure Sahne
0.50 EL
Mehl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1.
Kartoffeln waschen, schälen und in schmale Spalten schneiden.
2.
Den Rosmarin waschen, trockenschütteln und die Nadeln vom Stiel abzupfen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
3.
Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Rosmarinnadeln und den Kümmel darin kurz anbraten. Die Kartoffelspalten dazugeben, mit Salz würzen und von allen Seiten 2 Minuten anbraten.
4.
Zwiebelwürfel und die gefrorenen Dicken Bohnen untermischen und 10 bis 15 Minuten dünsten.
5.
Das Gemüse etwas an den Rand schieben, das Paprikamark in die Topfmitte geben und anrösten lassen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und alles gut miteinander vermischen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten garen.
6.
Die saure Sahne mit dem Mehl glatt verrühren und untermischen. Zugedeckt weitere 5 Minuten ziehen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.