Eigenschaften:

Ohne Lactose, Ohne Fisch, Ohne Gluten, Ohne Fleisch, Ohne Schwein

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
230.0 kcal
Fett:
24.0 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
16.0 g
Eiweiß:
10.0 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 Die Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Die Knoblauchzehe schälen, in Scheiben schneiden und in einem großen Topf in der Butter anbraten. Die Kartoffeln zufügen und kurz mitbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und mit Salz abschmecken. Das Lorbeerblatt zugeben und die Suppe zugedeckt rund 20 Minuten bei mittlerer Temperatur garen. Etwa 6 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen hinzufügen.
2
 Die Minze waschen und trocken schütteln. Einige Minzespitzen zum Garnieren beiseitelegen. Die restlichen Blättchen abzupfen und klein schneiden. In den Topf geben und die Suppe sehr fein pürieren. Die Suppe noch einmal kurz aufkochen, dann die saure Sahne einrühren und mit Pfeffer abschmecken. Zum Servieren in vorgewärmte tiefe Teller füllen und mit Minzespitzen dekorieren.

Unser Tipp

aus dem Kochbuch "Frühling, Sommer, Herbst und lecker" Rubrik Herbst. Tipp: Statt mit rohen Kartoffeln lässt sich die Suppe auch mit bofrost*Kartoffelpürree zubereiten. Dazu einfach die Kartoffeln durch dieselbe Menge Püree ersetzen, aber nur 700 ml Gemüsebrühe verwenden.

Ähnliche Rezepte

Erbsen-Kartoffel-Suppe de luxe

leicht 35 min

Zutaten

300.00 g
mehlig kochende Kartoffel(n)
1.00 Zehe(n)
Knoblauch
1.00 EL
Butter
800.00 ml
Gemüsebrühe
1.00 Prise(n)
Salz
1.00 Blatt/Blätter
Lorbeer
300.00 g bofrost*
300.00 g
1.00 Zweig(e)
Minze
100.00 g
saure Sahne
1.00 Prise(n)
schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Die Knoblauchzehe schälen, in Scheiben schneiden und in einem großen Topf in der Butter anbraten. Die Kartoffeln zufügen und kurz mitbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und mit Salz abschmecken. Das Lorbeerblatt zugeben und die Suppe zugedeckt rund 20 Minuten bei mittlerer Temperatur garen. Etwa 6 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen hinzufügen.
2.
Die Minze waschen und trocken schütteln. Einige Minzespitzen zum Garnieren beiseitelegen. Die restlichen Blättchen abzupfen und klein schneiden. In den Topf geben und die Suppe sehr fein pürieren. Die Suppe noch einmal kurz aufkochen, dann die saure Sahne einrühren und mit Pfeffer abschmecken. Zum Servieren in vorgewärmte tiefe Teller füllen und mit Minzespitzen dekorieren.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.