Schwedische Blaubeersuppe mit Kokosklößen

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
50 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
355 kcal
Fett:
19 g
Kohlenhydrate:
41 g
Eiweiß:
4 g

Zubereitung

 Die Heidelbeeren, Meersalz, Rohrzucker, Zitronensaft, Orangenschale, Zimt und Wasser in einem Topf mischen und aufkochen. Etwa 3 Minuten köcheln lassen. Dann 100 ml entnehmen und zur Seite stellen. Die restliche Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Anschließend den abgenommenen Teil wieder in die Suppe rühren.
 Die Suppe abkühlen lassen und für mindestens 1 Stunde kalt stellen.
 Für die Klöße 1 Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Die gefrorenen Kartoffel-Flummis mit 1 Prise Salz hineingeben und 10 Minuten gar kochen. Dann abgießen und leicht abkühlen lassen.
 Kokosraspel, Kokosblütenzucker und Zimt in einer Schale mischen. Die Kartoffel-Flummis darin wenden, bis sie mit der Mischung umhüllt sind.
 Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
 Die gekühlte Blaubeersuppe nochmals durchrühren, dann auf Teller verteilen, jeweils 1 Teelöffel Crème fraîche hinzurühren und die Kartoffel-Flummis hineinsetzen. Mit Minzeblättchen garniert servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
500 g bofrost* Heidelbeeren
500 g
1 Prise bofrost* Meersalz-Kristalle aus Griechenland
1 Prise
25 g
Rohrzucker
2 EL
Zitronensaft
½ TL
abgeriebe Schale einer unbehandelten Orange
½ TL
Zimt
250 ml
Wasser
20 Stück bofrost* Kartoffel-Flummis
20 Stück
1 Prise bofrost* Meersalz-Kristalle aus Griechenland
1 Prise
100 g
Kokosraspeln
1 EL
Kokosblütenzucker
1 TL
Zimt
4 TL
Crème fraîche
2 Stängel
Minze
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Heidelbeeren, Meersalz, Rohrzucker, Zitronensaft, Orangenschale, Zimt und Wasser in einem Topf mischen und aufkochen. Etwa 3 Minuten köcheln lassen. Dann 100 ml entnehmen und zur Seite stellen. Die restliche Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Anschließend den abgenommenen Teil wieder in die Suppe rühren.
2.
Die Suppe abkühlen lassen und für mindestens 1 Stunde kalt stellen.
3.
Für die Klöße 1 Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Die gefrorenen Kartoffel-Flummis mit 1 Prise Salz hineingeben und 10 Minuten gar kochen. Dann abgießen und leicht abkühlen lassen.
4.
Kokosraspel, Kokosblütenzucker und Zimt in einer Schale mischen. Die Kartoffel-Flummis darin wenden, bis sie mit der Mischung umhüllt sind.
5.
Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
6.
Die gekühlte Blaubeersuppe nochmals durchrühren, dann auf Teller verteilen, jeweils 1 Teelöffel Crème fraîche hinzurühren und die Kartoffel-Flummis hineinsetzen. Mit Minzeblättchen garniert servieren.