Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Eigenschaften:

ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zusätzliche Zeit::

plus Garzeit 40-50 Minuten

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
936 kcal
Fett:
68 g
Kohlenhydrate:
37 g
Eiweiß:
44 g

Zubereitung

1
 Die gefrorenen Lachsfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden.
2
 Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
3
 Eine runde Auflaufform von 24 cm Ø etwas einfetten und die heißen Nudeln darin verteilen. Die Lachsscheiben darauf legen und die gefrorenen Broccoli-Röschen darüber verteilen. Mit der Hälfte des geriebenen Goudas bestreuen.
4
 Crème fraîche, Sahne und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung über den Lachs-Nudel-Auflauf gießen und alles mit dem restlichen Käse bestreuen.
5
 Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180°C 40 bis 50 Minuten garen.

Ähnliche Rezepte

Lachs-Nudel-Auflauf

leicht 30 min

Zutaten

300 g bofrost* Lachsfilet, naturbelassen
300 g
Stiftung Warentest
ASC
125 g
Nudeln (z.B. Farfalle)
250 g bofrost* Broccoli-Röschen 1000 g
250 g
150 g
geriebener Gouda
125 g
Crème fraîche
250 ml
Sahne
125 ml
Milch
Salz
Fett für die Form
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Lachsfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden.
2.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
3.
Eine runde Auflaufform von 24 cm Ø etwas einfetten und die heißen Nudeln darin verteilen. Die Lachsscheiben darauf legen und die gefrorenen Broccoli-Röschen darüber verteilen. Mit der Hälfte des geriebenen Goudas bestreuen.
4.
Crème fraîche, Sahne und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung über den Lachs-Nudel-Auflauf gießen und alles mit dem restlichen Käse bestreuen.
5.
Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180°C 40 bis 50 Minuten garen.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.