Exotische Tomaten-Papaya-Gazpacho mit Basilikum-Croûtons

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Zusätzliche Aufgabe:
Bitte beachten Sie die zusätzliche Auftauzeit von 1,5 Stunden.
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
404 kcal
Fett:
23 g
Kohlenhydrate:
41 g
Eiweiß:
7 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
4 Stück bofrost* Bäckerbrötchen
4 Stück
600 g bofrost* Tomatenwürfel, mediterran gewürzt
600 g
bofrost*Tomatenwürfel, mediterran gewürzt
6 EL
Olivenöl
160 g
Papaya
2 Stück
Peperoni
2 Zehe(n)
Knoblauch
50 g bofrost* Kräutergarten Basilikum
50 g
bofrost*Kräutergarten Basilikum
Salz
Pfeffer
Zucker
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Bäckerbrötchen und die Tomatenwürfel ca. 1,5 Stunden bei Raumtemperatur antauen lassen.
2.
Den Ofen auf 180 °C Umluft bzw. 200 C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Brötchen in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Anschließend die Würfel in einer Schale mit dem Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brotwürfel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten goldgelb backen.
3.
Währenddessen die Papaya schälen und halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herauslösen und das Fruchtfleisch würfeln. Anschließend die Peperoni waschen, den Strunk sowie die Kerne entfernen. Den Knoblauch häuten und mit den Peperoni fein hacken. Basilikum ebenfalls waschen und putzen und bis auf einige Blätter fein hacken.
4.
Die Tomatenwürfel gemeinsam mit den Papayawürfeln, dem Knoblauch, dem gehackten und der Peperon in eine Schale geben und mit einem Pürierstab fein pürieren. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
5.
Die Gazpacho in Suppenteller füllen und mit den Croûtons und dem übrig gebliebenen Basilikum verzieren.