Wärmendes Paprikasüppchen mit Garnelen

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
387 kcal
Fett:
25 g
Kohlenhydrate:
18 g
Eiweiß:
23 g

Zubereitung

 In einem großen Topf das Sesamöl erhitzen und darin die Zwiebelwürfel mit dem Curry und der zerdrückten Knoblauchzehe anschwitzen. Dabei darf das Currypulver etwas geröstet werden. Dann den Ingwer und die gefrorene Paprika hinzugeben und alles mit der Brühe aufgießen.
 Zusammen mit den abgezupften Thymianblättern die Suppe ca. 20 Minuten bei starker Hitze kräftig durchkochen.
 In der Zwischenzeit die tiefgefrorenen Garnelen in einer beschichteten Pfanne für 2 Minuten scharf anbraten und dann für 3 bis 4 Minuten bei geringer Hitze fertig garen.
 Anschließend den Frischkäse zur Suppe geben und diese erneut aufkochen und fein pürieren. Die Suppe durch ein feines Sieb geben und mit dem Saft der Limette, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
 Nun die leckere Suppe mit den Garnelen servieren und zum Abschluss etwas Marinade der Garnelen über die Suppe tröpfeln.

Zutatenliste


Personenanzahl:
4 EL
Sesamöl
3 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
3 EL
2 EL
Currypulver
1 Zehe
Knoblauch
1 TL
Ingwer, fein geraspelt
800 g bofrost* Paprika-Trio
800 g
800 ml
Gemüse- oder Hühnerbrühe
3 Zweig(e)
Thymian
400 g bofrost* Garnelen in Knoblauch-Chilisoße
400 g
bofrost*Garnelen in Knoblauch-Chilisoße
200 g
Frischkäse
1 Stück
Limette
1 Prise(n)
Salz & Cayennepfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
In einem großen Topf das Sesamöl erhitzen und darin die Zwiebelwürfel mit dem Curry und der zerdrückten Knoblauchzehe anschwitzen. Dabei darf das Currypulver etwas geröstet werden. Dann den Ingwer und die gefrorene Paprika hinzugeben und alles mit der Brühe aufgießen.
2.
Zusammen mit den abgezupften Thymianblättern die Suppe ca. 20 Minuten bei starker Hitze kräftig durchkochen.
3.
In der Zwischenzeit die tiefgefrorenen Garnelen in einer beschichteten Pfanne für 2 Minuten scharf anbraten und dann für 3 bis 4 Minuten bei geringer Hitze fertig garen.
4.
Anschließend den Frischkäse zur Suppe geben und diese erneut aufkochen und fein pürieren. Die Suppe durch ein feines Sieb geben und mit dem Saft der Limette, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
5.
Nun die leckere Suppe mit den Garnelen servieren und zum Abschluss etwas Marinade der Garnelen über die Suppe tröpfeln.